LIEBE LIEBE

Flirten mit einem Jüngeren: Selbstbewusstsein kommt an

Flirten mit einem Jüngeren
Selbstbewusstsein zählt

Flirten mit einem Jüngeren - ist das okay?

In den letzten Jahren ploppte der Trend auf, sich bei der Partnerwahl an jüngeren Männern zu orientieren. Die Promis haben es vorgemacht, berühmtestes Beispiel ist wohl Demi Moore mit ihrem süßen Ashton. Und es gibt auch immer mehr „normale“ Frauen, die mit einem Mann zusammen sind, der jünger ist. Ich habe das unterstützt und tue es noch. Allein schon aus emanzipatorischen Gründen. Denn: Was die Männer können, dürfen wir auch. Und Männer haben sich schon immer gern eine jüngere Frau genommen, gern auch viel jünger.

Einen Einwand habe ich allerdings gegen das Modell „Reife Frau/Junger Mann". Ich bin generell eher dafür, in der Liebe dem Prinzip „Gleich und Gleich gesellt sich gern“ zu folgen.

Ich bin demzufolge kein großer Freund von erheblichen Altersunterschieden, egal ob bei Männlein oder bei Weiblein. Wenn natürlich der Blitz der Liebe einschlägt, fragt dieser nicht immer nach der Gleichheit. Ob aber Paare mit einem enormen Altersunterschied eine reelle Chance auf langwährendes Liebesglück haben, das weiß ich nicht. Statistiken sagen, dass es am besten ist, wenn die Partner maximal eine Handvoll Jahre auseinander liegen.

Diese komplizierte Kirche wollen wir aber heute im Dorf lassen. Ich will mich einem sehr unkomplizierten und erfreulichen Thema widmen. Es geht darum, wie es ist mit jüngeren Männern lediglich zu flirten. Ohne Hintergedanken an Ehe, Kinder und Reihenhaus.

Selbstbewusstsein hilft beim Flirten mit einem Jüngeren

Ich flirte ständig mit jüngeren Männern. Das ist so erfrischend, ein echter Jungbrunnen! Eine Kollegin von mir, sie ist 30, hat das gleiche Hobby. Sie hat nun geklagt, dass das nicht mehr hinhaut mit den jüngeren Herren. Dass die nicht mehr gucken. Und sie hat die Frage gestellt, ob es, was das Flirten mit "Ashtons" angeht, ein Verfallsdatum gibt.

Was soll ich, die täglich mit Männern flirtet, die manchmal ein Vierteljahrhundert jünger sind als ich selbst, dazu sagen? Nein, es gibt kein Verfallsdatum. Das gibt es nur in einem selbst, das ist der springende Punkt. In der Liebe gilt das Resonanz-Gesetz: Innen wie außen. Solange man unbeschwert durch die Gegend marschiert und sich selbst der Blicke und des Flirtens junger Männer für würdig erachtet, blicken und flirten sie zurück. Schaltet sich aber der Richter im Kopf ein, der sagt „Was denkst du dir, du bist 30, 40, 50 oder 80, dich schaut keiner mehr an!“ schaut keiner mehr.

Das ist alles. Ich gehe davon aus, dass meine Kollegin ein wenig mit ihrem Alter hadert, was lachhaft ist, denn sie ist aus meiner Sicht ein Küken. Wenn sie sich die Flausen aus dem Kopf schlägt, kann es weitergehen damit, zarte und inspirierende Bande zu jüngeren Männern zu knüpfen. Mag sein, dass ihr die Flausen nicht bewusst sind, das sind allerdings die schlimmsten Flausen, die ihr Unwesen im Unbewussten treiben. Also, bitte in den Spiegel sehen, auf den Grund der eigenen Seele sehen, herausfinden, wie man selbst zu sich steht, dann stehen auch die anderen auf einen. Ob jung oder alt!

Eure Birgit

Mit diesen Tricks bekommst du beim Flirten jeden Kerl!
Mit diesen Tricks bekommst du beim Flirten jeden Kerl! Flirttipps 00:01:06
00:00 | 00:01:06
Anzeige