ABNEHMEN ABNEHMEN

Fleischesser oder Veganer – Wer nimmt besser ab?

Bild: Fleischesser oder Veganer – Wer nimmt besser ab?
Kann man mit fleischhaltiger oder fleischloser Ernährung effektiver abnehmen? © Getty Images/iStockphoto, DragonImages

Die perfekte Ernährung?

Beim Thema Ernährung scheiden sich die Geister und das nicht erst seit gestern. Doch seit der Veganismus in Deutschland populär wurde, steht die richtige Ernährung noch mehr im Fokus der Diskussion. Aber wie ist das beim Thema Abnehmen? Diät-Programme, die einem versprechen, dass die Pfunde nur so purzeln gibt es viele. Besteht dabei auch ein Unterschied zwischen veganer und fleischhaltiger Ernährung?

Vegan vs. Fleisch

Veganer ernähren sich nur von rein pflanzlichen Produkten. Es wird also auch auf Eier, Milch und Honig verzichtet. Fleischesser hingegen essen auch tierische Produkte. Ob Gemüse, Fleisch, Fisch oder Käse, nichts ist tabu. Wie aber sollte man sich ernähren, um abzunehmen?

Vegane Ernährung zum Abnehmen

Dass bei einer Umstellung zur veganen Ernährung das Übergewicht wie von selbst verschwindet, ist ein Mythos. Natürlich achten Veganer viel bewusster auf Ihre Ernährung, aber in manchen veganen Lebensmitteln sind auch viele Kalorien enthalten. Auch vegane Fertiggerichte enthalten ungesunde Fette und Zucker.

Grundsätzlich nimmt man als Veganer jedoch weniger gesättigte Fettsäuren und mehr Vitamine zu sich. Der große Vorteil ist, dass es sich oft um eine dauerhafte Ernährungsumstellung handelt, wodurch auch der gefürchtete Jojo-Effekt ausbleibt. Für Viele ist es zudem einfacher sich an klare Regel zu halten anstatt punktuell zu verzichten. Allerdings können bei einer unausgewogenen Ernährung auch Mangelerscheinung von Vitamin B12, Vitamin D, Calcium und Eisen auftreten. Hier sollte man mit gezielter Ernährung oder Nahrungsergänzungsmitteln entgegenwirken.

Welche Lebensmittel Sie bei Eisenmangel zu sich nehmen sollten, erfahren Sie im Video.

Video: Eisenmangel: Diese Lebensmittel helfen!

Leiden Sie unter Eisenmangel und wissen nicht wie Sie dagegen angehen sollen? Tipps und Tricks, was Sie tun können, finden Sie im Video.

Eisenmangel: Diese Lebensmittel helfen!
Eisenmangel: Diese Lebensmittel helfen! Symptome und Soforthilfen auf einen Blick 00:01:28
00:00 | 00:01:28

Die Eiweißdiät für den Fleischesser

Eine der nicht-veganen Alternativen ist die Eiweißdiät. Der Hauptbestandteil dieser Diät sind Eier, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse und Milchprodukte. Tabu sind kohlenhydratreiche Nahrungsmittel, wie Brot, Nudeln, Reis und Kartoffeln. Ihren Kalorienbedarf berechnen, müssen Sie hierbei aber nicht.

Bei dieser Diät setzt man auf Proteine und verzichtet auf Kohlenhydrate. Warum? Eiweiß sättigt besser und langanhaltender und fördert zudem den Muskelaufbau. Wenn man nach der Diät weiterhin nur wenige Kohlenhydrate zu sich nimmt, verhindert man auch den Jojo-Effekt.

Wieso nimmt man mit viel Eiweiß ab?

Grund für den Abnehmerfolg bei dieser Ernährungsweise ist, dass die eiweißreiche und fettarme Kost weniger Kalorien hat als kohlenhydratreiche Nahrungsmittel. Allerdings kann zu viel oder ungesundes Eiweiß aus fettiger Wurst den Körper auch belasten. Hier sollte man also aufpassen.

Sie sehen also: Egal, ob Sie überzeugter Veganer sind oder alle Lebensmittel gerne verzehren, gibt es verschiedene Möglichkeiten erfolgreich abzunehmen. Wichtig ist nur, dass Sie hierbei immer bewusst auf Ihre Ernährung achten und auf Ihren Körper hören.

Die 6 besten Lebensmittel für die Augen
Die 6 besten Lebensmittel für die Augen Für einen guten Durchblick 00:01:30
00:00 | 00:01:30

Sie interessieren sich für mehr rund um die Themen Fitness und Abnehmen? Klicken Sie sich doch einfach mal durch unsere Video-Playlist - hier finden Sie viele spannende und wissenswerte Beiträge.

Anzeige