Fitness-Model mit künstlichem Darmausgang: Bodybuilder mit Stomabeutel

Blake ist Fitness-Model trotz Stomabeutel
Blake Beckford will andere Betroffene inspirieren

Blake ist Fitness-Model trotz Stomabeutel

Fitness-Model Blake Beckford ist nicht nur durchtrainiert und topfit, sondern trägt auch einen Stomabeutel. Aufgrund einer Darmerkrankung ist der Dickdarm des 33-Jährigen komplett entfernt worden. Entgegen aller Warnungen der Ärzte, bleibt der ehemalige Bodybuilder aus England jedoch hartnäckig, trainiert weiter und ist nun Fitness-Model und Personaltrainer, berichtet die 'Daily Mail'.

Als Blake Beckford 2003 mit der Diagnose Colitis ulcerosa konfrontiert wird, ist er mitten in den Vorbereitungen für einen Wettbewerb für Bodybuilder. Aufgrund der schmerzhaften Darmerkrankung ist er jedoch gezwungen, sein intensives Bodybuilding aufzugeben. Die täglichen Trainingseinheiten waren aufgrund der täglichen, schmerzhaften Durchfälle nicht mehr möglich, so Blake. Selbst nach aufwendiger, medikamentöser Therapie besserte sich seine Situation nicht. Sein gesundheitlicher Zustand verschlechterte sich sogar so sehr, dass er eine lebensnotwendige Kolektomie benötigte. Bei dem operativen Eingriff wurde sein gesamter Dickdarm entfernt und ein künstlicher Dünndarmausgang angelegt.

Bei dieser so genannten Ileostomie wird der Dünndarm an die Hautoberfläche ausgeleitet. Sie ist die zweithäufigste Art der Stomaanlage, bei der die Ausscheidungen an der Körperoberfläche in Stomabeuteln gesammelt werden.

"Ein Stomabeutel ändert nicht deine Persönlichkeit"

Die Ärzte warnten den 33-Jährigen davor, wieder mit dem Training anzufangen. Das Risiko für weitere Beschwerden sei zu groß, so die Ärzte. Doch entgegen sämtlicher Einwände begann Blake erneut mit dem Bodybuilding und baute Muskeln auf. Ein halbes Jahr lang trainierte der ehemalige Bodybuilder, bis er sein altes Level erreichte und für das Cover des 'Men´s Fitness'- Magazins posieren durfte - inklusive Stomabeutel.

Blake ist nun Personaltrainer und hofft, dass sein Ehrgeiz andere Betroffene inspiriert: "Ich habe beschlossen der Gesellschaft zu zeigen, dass ein Stomabeutel nichts an dem ändert, wer du bist."

Dass sich unbändiger Wille und Ehrgeiz auszahlt, beweist das Fitness-Model alle Mal.

Colitis ulcerosa ist eine chronische Darmerkrankung, die in Schüben verläuft. Sie führt zu wiederkehrenden Durchfällen, Darmblutungen und Koliken, die das alltägliche Leben beeinträchtigen. Zusätzlich wird der Körper durch die Begleiterscheinungen und Nebenwirkungen der verabreichten Medikamente geschwächt. Lassen sich die Beschwerden mit einer medikamentösen Therapie nicht stoppen, kann dies zu einer Entfernung des Dickdarms führen.

Anzeige