FITNESS FITNESS

Fit in 60 Tagen: Eine Kleidergröße weniger in nur zwei Monaten

Abnehmtipps vom Personal-Trainer der Stars

Auf jeden Fall mehr Sport treiben: Dieser Vorsatz steht auch dieses Jahr bei vielen ganz oben auf der Liste. Wenn da nicht der innere Schweinehund wäre. Personal-Trainer Marco Santoro, der viele Stars zu seinen Kunden zählt, kümmert sich jetzt auch um Ihre Fitness. Er hat ein Buch geschrieben und verspricht: Fit in 60 Tagen! Wie das funktionieren kann - Studentin Sina hat für uns den Test gemacht.

Wir verlassen die Wohlfühlzone

60 Tage trainieren, schwitzen und quälen. Sina Meyer nimmt das freiwillig auf sich, um in ihr Traumkleid zu passen. Und so werden T-Stands, Box-Skippings und Jumping-Japs Sinas tägliche Begleiter. Denn trainiert wird streng nach Marco Santoros Anleitungen. Der Star-Trainer erklärt sein Abnehmprogramm: "Wir verlassen den Wohlfühl-Bereich und gehen dahin, wo es drauf ankommt. Das heißt: Die Übungen so lange zu machen, bis man nicht mehr kann und dann noch eine Minute." Genau das bekommt Sina gleich bei ihrer ersten Übung zu spüren.

Doch jedes Training ist wirkungslos, wenn die Ernährung nicht stimmt. Für Personal-Trainer Marko genügt da ein Blick in den Kühlschrank. Mayonnaise, Nougat und Schokoladenschnitten sind ab sofort tabu. Denn Zucker ist der Abnehm-Killer Nummer eins.

Tag 1 des Trainingsprogramms hat Sina geschafft. Ihr Fazit: "Es macht Spaß und ich würde sagen: Natürlich ziehe ich das durch." Und in 59 Tagen ist es dann ja auch "schon" geschafft.

Anzeige