HOROSKOP HOROSKOP

Finanzhoroskop Waage

Sternzeichen Waage: Wie ticken Sie in Finanzfragen?
Das Finanzhoroskop für das Sternzeichen Waage © picture alliance/Beyond

Waagen und das liebe Geld

Besinnen Sie sich vor allem zu Beginn des Jahres auf eine Ihrer stärksten Fähigkeiten: die Diplomatie. Denn im beruflichen Bereich könnte es hoch hergehen und wenn Sie zeigen, dass Sie die Wogen glätten können, wird das sicherlich bemerkt werden. Lassen Sie sich vor allem auch Ihre eigene innere Unruhe nicht anmerken, sondern machen Sie diese Konflikte lieber mit sich selbst aus – oder Sie powern sich nach der Arbeit im Fitnessstudio aus. Die gute Nachricht für alle Waage-Geborenen ist, dass dieses Jahr zwar turbulent beginnt, aber immer besser wird.

Ein Händchen für Herausforderungen

Im Frühjahr und Sommer müssen Waage-Geborene zeigen, was sie können. Es wird ihnen viel abverlangt, doch der Einsatz lohnt sich. Wer sich allerdings auf die faule Haut legt, könnte nun bei der Gehaltserhöhung oder der Bonuszahlung übergangen werden. Achten Sie also darauf, dass Ihr Einsatz auch gesehen und entsprechend gewürdigt wird. Investitionen stehen im Frühling und Sommer noch unter keinem allzu guten Stern, auch könnte es schwierig werden, Verbündete für neue Unternehmungen zu finden. Nutzen Sie die Zeit lieber, um sich darauf vorzubereiten, im Herbst voll durchzustarten.

Glücksbringer Jupiter regiert den Herbst

Während schon im September dank Venus mehr Frieden im Leben der Waage-Geborenen einkehrt, ergeben sich im Oktober neue Kontakte, die wegweisend sein können. Doch das Wichtigste ist der Einfluss von Jupiter, der von September an über die Waage-Geborenen wacht. Jupiter wird nicht ohne Grund der Glücksplanet genannt. Er sorgt nämlich dafür, dass neue Chancen den Weg der Waagen kreuzen und er kann das Bankkonto wachsen lassen. Die Sterne stehen also optimal dafür, dass die Waage-Geborenen dieses Jahr satte Gewinne einstreichen können. Wichtig ist jedoch, die gebotenen Chancen auch wirklich zu nutzen.

Anzeige