LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT

Festnahme bei '50 Shades of Grey': Frau masturbiert in Kinosaal

Shades of Grey: Heiße Fakten
Shades of Grey: Heiße Fakten Holy Cow ist Anastasias Lieblingsausdruck 00:02:38
00:00 | 00:02:38

Völlig enthemmte Reaktion auf den Kino-Hit

Als hätte man es nicht erwarten können: Während einer Vorstellung von '50 Shades Of Grey' hat sich eine Frau im Kino entblößt und enthemmt masturbiert. Der verrückte Vorfall ereignete sich in Sinoloa (Mexiko). Angeturnt durch den schlüpfrigen Sado-Maso-Film legte die junge Frau selbst Hand an - und wurde passend zum Film mit Handschellen abgeführt.

Festnahme nach '50 Shades of Grey': Frau masturbiert in Kinosaal
Angeregt durch die Vorstellung von '50 Shades of Grey' masturbierte eine 33-Jährige in einem Kino in Mexiko. Sie wurde vorläufig verhaftet. © Jochen Schönfeld - Fotolia

Wie das spanische Magazin 'La Verdad' berichtet, riefen die Kinobesucher aufgrund des lauten Stöhnens der 33-Jährigen die Polizei. Dem Erfolg von '50 Shades of Grey' tun solche Meldungen indes keinen Abbruch. Denn der Film befindet sich auf Rekordkurs. Allein in der ersten Woche spielte die Buchverfilmung 248 Millionen US-Dollar ein. Mehr als James Camerons 'Avatar' (214 Millionen) - und der wurde anschließend zum erfolgreichsten Film aller Zeiten.

Anzeige