SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Feng-Shui für die Liebe

Feng-Shui für eine harmonische Beziehung
Feng-Shui für eine harmonische Beziehung Weniger Streit durch richtige Einrichtung 00:06:10
00:00 | 00:06:10

Feng Shui für Paare: Das sollten Sie beachten

Wenn Sie sich mit ihrem Partner oft streiten - dann liegt das vielleicht auch an Ihrer Inneneinrichtung! Das Zauberwort für das harmonische Beisammensein heißt "Feng Shui“.

Feng-Shui für die Liebe
© drubig-photo - Fotolia, Diana_Drubig

Denn wer seine Möbel nicht richtig anordnet, der verhindert, dass Lebensenergie ungehindert fließt. Das kann auch die Liebe belasten.

Wohnzimmer:

Die Sitzecke sollte so stehen, dass man weder die Tür im Rücken hat noch direkt aus dem Fenster schaut - denn so kann die Energie frei fließen und somit auch die Kommunikation. Runde Lichtquellen sorgen für Harmonie, Deko-Artikel wie Kissen, Teelichter oder Spiegel regen den Fluss der Lebensenergie zusätzlich an und das steigert das Wohlbefinden.

Schlafzimmer:

Auch im Schlafzimmer gibt es einiges zu verbessern: Das Bett wird zum Mittelpunkt des Raums, wobei das Kopfteil am besten nicht zwischen Tür und Fenster stehen sollte. Rote Kissen beleben das Liebeslieben und eine Partnerschaftsecke sorgt für mehr Zweisamkeit.

Arbeitszimmer:

Der Arbeitsbereich sollte immer klar vom Schlaf- oder Wohnbereich abgegrenzt werden. Der Schreibtisch steht also bestenfalls in einem anderen Raum - weder mit dem Rücken zur Tür, noch mit Blick zum Fenster.

Anzeige