LEBEN LEBEN

Facebook-Update: WhatsApp-Button in der Android-Facebook-App

Facebook-Update: WhatsApp in der Android-App
Facebook bekommt jetzt einen WhatsApp-Button © dpa, Patrick Pleul

Facebook-Post per WhatsApp direkt versenden

Vor gut einem Jahr hat Facebook für 19 Milliarden Dollar WhatsApp gekauft. In einer neuen Testversion der Facebook-App für Android-Smartphones wird deutlich, warum Mark Zuckerberg die Kommunikationsapp so viel wert war: Unter den Facebook-Kommentaren erscheint jetzt ein WhatsApp-Button, berichtet das Technik-Blog 'Geektime'. Dadurch soll es also möglich sein, Beiträge nicht nur zu liken, zu kommentieren und zu teilen, sondern auch, diese direkt per WhatsApp zu verschicken.

WhatsApp ist also in Facebook integriert worden, zumindest in einer Testversion für die Android-App. Neben dem Daumen für die Like-Funktion, der Sprechblase für das Kommentieren und dem Pfeil zum Teilen eines Beitrags, erscheint nun die kreisrunde Sprechblase mit dem Telefonhörer, das Icon für WhatsApp. Darunter steht die Funktion 'Send'.

Als Facebook im Februar 2014 den Messaging-Dienst aufkaufte, hatten viele Nutzer Bedenken wegen ihrer Sicherheit. Doch Jan Koum, einer der Mitbegründer von WhatsApp versicherte damals, dass sich nichts ändern werde und dass WhatsApp weiterhin unabhängig agieren würde. Doch das Auftauchen des WhatsApps-Buttons lässt das Gegenteil vermuten. Die Blogger von 'Geektime' glauben, dass diese Integration der erste Schritt ist, WhatsApp und Facebook miteinander zu verbinden, gemeinsam zu wachsen und ihre Bedeutung für Messaging-Dienste zu steigern.

Angeblich gebe es auf beiden Seiten Teams, die an einer Vertiefung der Zusammenarbeite arbeiten würden, und es beispielsweise möglich machen, Nachrichten zwischen WhatsApp und dem Messenger von Facebook auszutauschen.

Anzeige