FAMILIE FAMILIE

Esther bloggt megaerfolgreich über ihren Alltag als Mutter

Esthers Blog 'The Story of this life' ist ein weltweiter Erfolg

Die kleine Ellia kriegt gerade Zähne und treibt mit ihrem Gequengel Mama Esther an den Rand des Wahnsinns. Es sind genau diese Alltagsthemen, mit denen die 30-Jährigen ihren Blog füttert – und das mit großem Erfolg. Allein das Video, in dem Esther Anderson ihren Haushalt regeln will und ihre kleine Tochter alles wieder zunichte macht, indem sie alles wieder aus Wasch- und Spülmaschine ausräumt, ist ein echter Hit: Über 95 Millionen Menschen haben sich mittlerweile angeschaut, wie Ellia die Arbeit ihrer Mama sabotiert.

Selbst für erfolgreiche Blogger ist das eine unglaubliche Zahl. Dabei veröffentlicht Esther Anderson erst seit Dezember letzten Jahres in ihrem Blog 'The Story of this life' alles, was in ihrem Mutteralltag so passiert. Für die 30-Jährige ein Riesenerfolg: "Ich habe nicht damit gerechnet, dass der Blog so einschlägt. Besonders außerhalb der USA kommt er sehr gut an. Hunderte Menschen aus der ganzen Welt schreiben mir jeden Tag. Das ist wirklich cool."

Doch warum will plötzlich alle Welt eine Mutter bei ihrer Erziehung beobachten? Esther Anderson schafft mit ihrem Blog einen Spagat zwischen hartem Mutteralltag und schönen Bildern. Vor allem die kindliche Ehrlichkeit kommt bei den Usern an, auch wenn die auf den ersten Blick lustigen Alltagssituationen für eine Mutter manchmal sehr frustrierend sein können.

Wir haben Esther Anderson und die kleine Ellia in Texas besucht – und lassen natürlich auch Papa Thad zu Wort kommen.

Anzeige