LIEBE LIEBE

Erste deutsche Scheidungsmesse: Trennung kann auch Party sein!

Eine Trennung kannn man auch feiern

Hochzeitsmessen gibt es wie Sand am Meer: Jetzt gab es in Dortmund auch die erste deutsche Scheidungsmesse! Laut Statistischem Bundesamt hat es im Jahr 2013 knapp 170.000 Scheidungen gegeben. Mit der Scheidungsmesse gab es jetzt erstmals ein Forum, das sich ausschließlich um die Belange der Getrennten kümmert.

In den Hallen boten Frisöre, Schuldnerexperten, Versicherungsleute, Botox-Berater und auch eine Wahrsagerin ihre komplett unterschiedlichen Dienste an. Sogar ein Konditor hatte es zur Scheidungsmesse verschlagen. Er hatte Torten mit passenden – grimmigen – Motiven im Angebot.

Kaum etwas fehlte. Es gab Infos zu Speed-Dating und am Abend auch eine Scheidungs-Party. Wer weiß, ob dort nicht ein neues Glück zu finden war? Einer Besucherin fiel allerdings auf: „Warum gibt es hier keine Schuhe? Bei einer Scheidung oder Trennung gibt es so viele Wege zu erledigen, dass Laufschuhe ein total passendes Angebot gewesen wären.“

Anzeige