GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Erkältungsmittel im Öko-Test: Nur ein Produkt ist 'gut'

Erkältungsmittel im Öko-Test: Nur ein Produkt ist  'gut'
Erkältungsmittel im Öko-Test: Nur ein Produkt ist 'gut' Teuer und mit bedenklichen Wirkstoffkombinationen 00:02:09
00:00 | 00:02:09

Nur ein Erkältungsmittel wurde mit 'gut' bewertet

Die Erkältungszeit macht sich auch in den Apotheken bemerkbar. Verschiedene Erkältungsmittel versprechen Patienten eine schnelle Genesung. Wie Öko-Test jetzt berichtet, sind die meisten von ihnen jedoch vor allem teuer und oft wirkungslos. 

Teuer und mit bedenklichen Wirkstoffen

Ein grippaler Infekt kommt einfach immer zum falschen Zeitpunkt. Wer trotz Krankheit einigermaßen funktionieren muss, greift gerne mal zu rezeptfreien Erkältungsmitteln. Sie versprechen eine schnelle Linderung von Schmerzen. Doch wie gut sind die freiverkäuflichen Medikamente wirklich? Öko-Test hat 15 Erkältungsmittel getestet. Das Ergebnis: Nur ein Produkt schnitt mit der Note 'gut' ab.

Laut Öko-Test ist vor allem die Kombination aus Schmerzmitteln wie Ibuprofen, Acetylsalicylsäure (ASS) oder Paracetamol mit Vitamin-C und schleimhautabschwellenden Substanzen oder Hustenmitteln sehr bedenklich. Der Wirkstoffmix ist überflüssig, nützt nichts und kann - beispielsweise in der Kombination von zwei verschiedenen Schmerzmitteln - sogar zu medikamentenbedingten Kopfschmerzen führen und die Beschwerden damit verschlimmern. 

All-in-one-Produkte sind meist überflüssig

Da die angeblich schnell wirkenden Erkältungsmittel meist aufputschende Substanzen wie Ephedrin und Pseudoephedrin enthalten, sind auch weitere Nebenwirkungen nicht auszuschließen. Als einzig 'gut' getestetes Mittel konnte 'ASS + C-Ratiopharm gegen Schmerzen' überzeugen. Allerdings beschränkt sich der Inhalt des Erkältungsmedikaments lediglich auf ein Schmerzmittel. Sieben weitere Produkte erhielten die Note 'ausreichend', weitere sieben fielen aufgrund ihres fragwürdigen Wirkstoffmixes mit 'ungenügend' durch.

Öko-Test warnt vor der Einnahme von sogenannten All-in-one-Produkten. Oft leiden Patienten nur an ein paar Symptomen. Durch die Kombination von Wirkstoffen werden provisorisch alle Symptome behandelt. Das ist überflüssig und belastet den Körper unnötig. Empfohlen wird hingegen eine Behandlung durch Medikamente, die nur einen Wirkstoff enthalten. Zusätzlich kann auf die Inhalation von Wasserdampf, das Trinken von viel Flüssigkeit und vor allem Ruhe helfen.

Die besten drei Erkältungsmittel laut Öko-Test
'ASS + C-Ratiopharm gegen Schmerzen' Brausetabletten von Ratiopharm - Note 'gut'
'Aspririn Complex', Granulat von Bayer Vital - Note 'ausreichend'
'Boxagrippal', Filmtabletten von Boehringer Ingelheim - Note 'ausreichend'

Abnehmfehler: Das müssen Sie ändern!
Abnehmfehler: Das müssen Sie ändern! Vor allem morgens 00:01:12
00:00 | 00:01:12

Sie interessieren sich für die Themen Gesundheit und Wohlfühlen? Dann finden Sie hier weitere Artikel und Videos, die Ihnen gefallen könnten.

Anzeige