SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Erinnerungen festhalten: Scrapbooks im Do-it-yourself-Style!

Scrapbooks im Do-it-yourself-Style!
Scrapbooks im Do-it-yourself-Style! Das individuelle Fotoalbum zum Selbermachen 00:02:03
00:00 | 00:02:03

Das Fotoalbum zum Selbermachen

Was in Amerika schon lange Trend ist, findet nun auch bei uns in Deutschland immer größeren Anklang. Die Rede ist vom Scrapbook: Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Tagebuch und Fotoalbum mit collagenartiger Foto-Anordnung, das sich super als Erinnerungsstück an tolle Momente aus dem eigenen Leben eignet.

Auch als Weihnachtsgeschenk machen die Fotobücher einiges her und können bereits fertig im Kaufregal ergattert werden. Wer jedoch seiner eigenen Kreativität freien Lauf lassen möchte, der macht das spezielle Fotoalbum einfach selbst und gibt ihm somit eine ganz individuelle Note.

Bastel-Expertin Lena Wolf ist auf dem Scrapbook-Gebiet eine wahre Meisterin. Sie weiß, was es für ein schönes Erinnerungsbuch braucht und verrät ihre Tricks. Das passende Werkzeug, eine gute Idee und Lust am Basteln: Diese Geheimzutaten bilden die Basis für jedes Scrapbook. Dazu noch zwei dicke Pappen oder ein einfaches Ringbuch für etwa sechs Euro, und das Fotoalbum ist schon beinahe fertig.

"Das Schöne bei Scrapbooks ist, dass man alles benutzen kann, was man im Haushalt findet", erklärt die Expertin. Manchmal nutzt Lena beispielsweise einfach eine alte Landkarte als Unterlage für Urlaubsfotos und zusätzlich ein paar Muscheln als Dekoration - et voilà! Natürlich eignen sich noch viele weitere Accessoires und Haushaltsgegenstände, um fade Scrapbook-Seiten in wahre Hingucker zu verwandeln. Um welche verborgenen Schätze es sich dabei handelt, erfahren Sie im Video!

Anzeige