KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Erdbeer-Tiramisu - so einfach wird's gemacht

Unser Lieblingsgericht: Erdbeer-Tiramisu - so einfach geht's

Karin Mikos aus Bergheim verrät uns ihr Rezept für das fruchtige Erdbeer-Tiramisu.

Zutaten
für Personen
Löffelbiskuits 30 Stk.
Kaffee 300 ml
Erdbeeren 1 kg
Amaretto 15 ml
Mascarpone 500 g
Quark Fettstufe 500 g
Puderzucker 100 g
Kakaopulver 3 EL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 750 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 518,816 (124)
Eiweiß 3.11g
Kohlehydrate 7.83g
Fett 8.63g
Zubereitungsschritte

1 Die gewaschenen Erdbeeren putzen und vierteln, die Hälfte davon sehr klein schneiden.

2 Die Löffelbiskuits mit der Zucker-Seite nach oben in einer Schüssel legen und löffelweise mit Kaffee beträufeln

3 Quark (40% Fett) und Mascarpone mit ein bisschen stark gebrühtem Kaffee, Amaretto und Puderzucker verquirlen.

4 Die Creme über die Keks streichen, sodass sie bedeckt sind.

5 Die Hälfte der Erdbeeren pürieren und mit den geviertelten Erdbeeren vermischen.

6 Diese Obstmischung vorsichtig über die Creme geben, dann wieder eine Biskuit-Schicht darauf verteilen und ebenfalls mit Kaffee beträufeln.

7 Mit einer Schicht Creme bedecken und die restliche Erdbeersoße darüber verteilen.

8 Die oberste Schicht ist noch einmal die Mascarpone Creme

9 Das Tiramisu für ein paar Stunden – am besten über Nacht – kalt stellen.

10 Kurz vorm Servieren mit Kakaopulver bestäuben.

Anzeige