LIEBE LIEBE

Er will keine Beziehung: Diese Anzeichen und Gründe sprechen dafür

Darum will ER keine Beziehung
Darum will ER keine Beziehung Gründe und Anzeichen dafür 00:01:26
00:00 | 00:01:26

Wenn der Traummann keine Beziehung will

Diese Situation ist echt blöd: Sie können sich nichts Besseres vorstellen, als mit Ihrem Traummann die gemeinsame Zukunft zu planen, und er weicht bereits aus, wenn es darum geht, Ihre Freunde kennenzulernen. Da ist die Sachlage ganz klar: Er will einfach keine Beziehung.

Wollen Sie sich einen Mann an Bord holen, ist es ganz wichtig, nicht zu sehr zu drängeln. Das Schlüsselwort für genau diese Fälle: Freiraum lassen. Wenn Sie merken, dass Ihr Partner sich nicht sicher in Sachen Beziehung ist, sprechen Sie ihn offen darauf an und erklären Sie, dass es auch möglich ist alles langsam angehen zu lassen. So muss er keine Angst vor nervigen Verpflichtungen haben, und Sie lernen gemeinsam den richtigen Weg für eine gemeinsame Zukunft zu finden.

Einer der häufigsten Gründe warum Männer keine Beziehung eingehen wollten: die Bindungsangst. Männer können nicht zu viel Nähe ertragen und wollen sich zu nichts verpflichten. Gleichzeitig wollen Sie aber auch nicht ganz ohne eine Partnerin leben. Oft steckt auch die Angst vor einer schmerzhaften Trennung dahinter.

Die Psychologin Gerhild von Müller erklärt, dass die Bindungsängste bereits in der Kindheit entstehen. Einen besonders schlechten Einfluss auf das Kind gibt es vor allem, wenn sich Momente der Überhütung mit Momenten des Alleinegelassen-Werdens abwechseln. Viele Menschen sind deshalb Nähe-und Distanz gestört. Männer sind aber meist zu stolz um zuzugeben, dass sie Bindungsängste haben. Deshalb schieben Sie häufig andere Begründungen vor. Besonders beliebt ist dabei die Ausrede keine Zeit für eine Beziehung zu haben. Wiederum andere geben die Schuld für das schnelle Scheitern der Verbindung dem Partner oder versuchen, durch Fremdgehen das Angefangene zu beenden.

Manchmal ist Ihr Traummann allerdings wirklich an keiner Beziehung interessiert und froh, einfach mal Single zu sein. Nur weil er sich regelmäßig mit Ihnen trifft, heißt das noch lange nicht, dass Sie die einzige Frau in seinem Leben sind. Das Traurige dran: Er hat das gute Recht dazu, solange er mit Ihnen keine feste Beziehung hat. Vor allem ein regelmäßiges lockeres Treffen über einen längeren Zeitraum lässt darauf schließen, dass er lediglich an einer sexuellen Beglückung interessiert ist.

Anzeige