GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Endometriose

Endometriose

Endometriose verursacht starke Schmerzen

Eine weitere mögliche Ursache, warum Sie beim Sex Schmerzen empfinden, könnte die Endometriose sein. Aber was ist das genau und was können Sie dagegen tun?

Endometriose bezeichnet Verwucherungen der Gebärmutterschleimhaut. Dabei befindet sich die Gebärmutterschleimhaut nicht nur in der Gebärmutter, sondern auch an anderen Stellen im Unterleib. Diese Wucherungen ist zwar meistens gutartig, kann aber doch starke Schmerzen verursachen, wenn sie während des Geschlechtsverkehrs verletzt werden oder sie mit ihrer Umgebung verwachsen.

Leidet man unter Endometriose, verursacht das nicht zwangsläufig Schmerzen beim Eindringen in die Vagina. Während des Geschlechtsverkehrs kommt es vielmehr dann zu Schmerzen, wenn sich der Penis besonders in der Tiefe der Vagina bewegt. Dabei kann es leider ganz leicht passieren, dass der Penis gegen die Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut stößt und dadurch etwas verletzt.

Aber auch hier besteht kein Grund zur Panik, da sich Endometriose leicht behandeln lässt. Beispielsweise gibt es spezielle schmerzlindernde Salben für den Scheideneingang oder natürlich auch schmerzmildernde Tabletten.

Anzeige