FAMILIE FAMILIE

Ende einer Grundschulliebe: Kleines Mädchen macht per Brief Schluss

Mit diesem Zettel macht ein kleines Mädchen super süß mit ihrem Freund Schluss
Das schreibt die kleine Rachel in ihrem Schlussmach-Brief an Shawn

So dramatisch kann junge Liebe sein

Bei Trennungen kann es schon mal ziemlich dramatisch zugehen und selbst die gefestigtsten Erwachsenen werden wieder zu kleinen Kindern, wenn es um die Liebe geht. Es kann aber auch mal genau umgekehrt zugehen. Kinder wissen oft mehr über Beziehungen als so mancher Mittvierziger – und manchmal haben Sie einfach keine Lust auf das ganze Drama.

Das beweist auch dieser Zettel, den die kleine Rachel ihrem Freund Shawn schrieb. Rachel hat genug von Shawns Hin und Her und macht mit ihm Schluss. Sie schreibt:

„Shawn, ich mache mit dir Schluss. Du hast nicht mehr mit mir gesprochen seit dem Tag, an dem du mich um ein Date gebeten hast. Das war vor 3 Monaten. Reiß dich zusammen sonst wirst du nie heiraten und das wäre traurig. Du sollst heiraten. Nur nicht mich.

Rachel“

Harte Worte! Aber wer kann es Rachel verübeln? Erst die große Liebe schwören und dann drei Monate Funkstille. Hoffentlich hat die Kleine es geschafft, sich mit einer Extra-Runde auf dem Klettergerüst oder einer Milchschnitte zu trösten. Wo sie doch jetzt schon über die Heirat nachdenkt – damit kann man ja auch nicht früh genug anfangen.

Wenn es doch nur für Erwachsene so einfach und schmerzlos wäre, Schluss zu machen. Kind müsste man nochmal sein…

Anzeige