ERZIEHUNG ERZIEHUNG

Eltern schicken ihre Kinder schon als Baby in den Englischunterricht

Kinder unter Bildungsdruck

Hat Ihr Kind schon die ersten Vokabeln heute gelernt, bevor es in den Kindergarten geht?

Viele Eltern haben offenbar Angst, dass ihre Kleinen später nicht erfolgreich sein könnten und geben ein Heidengeld für Förderprogramme aus. Inzwischen gibt es sogar Englischkurse für Babys. Experten sprechen von bedenklicher Bildungspanik. Jedes dritte Grundschulkind leidet bereits unter Schulstress und Leistungsdruck.

Anzeige