LEBEN LEBEN

Eltern erfüllen dem todkranken Billy Lee seine letzten Wünsche

Eltern erfüllen todkrankem Sohn letzte Wünsche
Billy hat nur noch drei Monate zu leben.

Billy (5) hat nur noch drei Monate zu leben

Kelen und Chris Lee aus dem amerikanischen Houston tun alles, um ihrem fünf Jahre alten Sohn Billy seine letzten Wünsche zu erfüllen. Denn der kleine Junge hat nur noch drei Monate zu leben.

Im Alter von drei Jahren war bei Billy ein Hirnturmor diagnostiziert worden, als er schielend aus der Vorschule nach Hause kam. Heute ist Billy 5 Jahre alt. Trotz mehrfacher Operationen und Chemotherapien, gibt es für Billy keine Heilungschancen. "Wir sind glücklich, dass wir Zeit mit ihm verbringen", sagte Billys Mutter Kelen Lee im Interview mit 'Abc13.com'. "Aber es ist auch traurig."

"Er hört die Kinder draußen und es macht ihn glücklich", erzählt sein Vater Chris. "Er möchte dann auch nach draußen, aber nach ein paar Minuten wird er müde." Die Eltern haben die Behandlung inzwischen gestoppt und sich eine Auszeit von ihrer Arbeit genommen, um für ihren Sohn rund um die Uhr da zu sein und die letzten kostbaren Moment mit ihm zu genießen.

Auf der Spendenseite 'Gofundme' sammeln sie jetzt Geld, um ihrem Sohn jeden Wunsch zu erfüllen, aber auch anderen Kindern zu helfen, die eine schwere Zeit durchmachen. "Wenn wir Glück haben, werden wir mehr Zeit mit ihm haben und wenn Spenden zusammenkommen sollten, die wir nicht mehr brauchen, werden wir sie benutzen, um anderen zu helfen", heißt es auf der Spendenseite.

Bleibt zu hoffen, dass die Familie noch ganz viele und schöne Momente miteinander teilen kann.

Anzeige