SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

Einzigartiges Erlebnis: Mutter filmt Kaiserschnitt selbst mit

Die Geburt ihrer Tochter hat sie im Video festgehalten

Eine Mutter aus Sydney teilt einen ganz intimen Moment mit der ganzen Welt: Die Geburt ihrer Tochter. Die dreifache Mutter filmt mit dem Handy ihren Kaiserschnitt. Aus einer völlig neuen Perspektive nimmt sie somit die Geburt eines neuen Erdenbürgers auf.

Jacqueline stellt die Multi-Tasking-Fähigkeit von Frauen eindrucksvoll unter Beweis. Während ihr Baby per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht wird, hält sie jeden einzelnen Moment des eindrucksvollen Gesamtprozesses Geburt mit dem iPhone fest. Sie gewährt uns damit einen unvergleichbaren Einblick ‘hinter die Kulissen‘.

Später postet die stolze Mutter ihr Video bei Facebook. Das beeindruckende Filmmaterial zeigt die Geburt des kleinen Mädchens ganz genau. Die Stimmen und Anweisungen der Ärzte sind zu hören. Dann taucht das kleine Köpfchen auf, bevor zu sehen ist, wie das Baby aus dem Bauch der Mutter gezogen wird.

Was Jacqueline zu dem Zeitpunkt der Geburt nicht sehen konnte, hält sie per Video fest. Denn bei einem Kaiserschnitt wird meistens ein Tuch zwischen Gesicht und Oberkörper der Mutter aufgehängt. Einerseits soll so ein Tuch als Sichtschutz dienen, die Mutter soll nicht sehen, wie ihr eigener Bauch aufgeschnitten wird. Auf der anderen Seite hat eine solche Abdeckung auch einfach hygienische Gründe.

Die Geburt – ein ausgewöhnlicher Facebook-Post

Die dreifache Mutter hat auf ihren ungewöhnlichen Facebook-Post nur positive Reaktionen bekommen. In den sozialen Netzwerken danken die User Jacqueline für die Onlinestellung dieses besonderen Moment im Leben einer Frau. Es scheint sich sogar langsam ein Trend zu entwickeln, dass Mütter ihre eigene Geburt aufnehmen und im Internet teilen. Diese Geburt in Sydney wird also sicherlich nicht die letzte sein, die wir im Internet bestaunen können.

Anzeige