SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Einladungskarten selbst gestalten: Kreative DIY-Ideen für Kindergeburtstage

So basteln Sie coole Einladungskarten für die Kids
So basteln Sie coole Einladungskarten für die Kids Anstehender Kindergeburtstag? 00:03:02
00:00 | 00:03:02

Drei Einladungskarten für den perfekten Kindergeburtstag

Ihr Kind feiert bald Geburtstag? Für die Fete gibt es meist allerhand vorzubereiten. Zu einer perfekten Feier gehören definitiv auch coole Einladungskarten. Doch wenn es schnell gehen muss, fällt die Wahl meist auf die Fertig-Karten aus dem Einzelhandel, oder? Die sind zwar meist ziemlich teuer, sparen dafür aber Zeit und Nerven - denken zumindest die meisten! Dabei gelingen die persönlichen Varianten so einfach und schnell: Mit wenigen Handgriffen basteln Sie ganz tolle Einladungskarten, egal ob fürs Mädchen, den Jungen oder ein größeres Kind. Und das Beste: Ihr Kind kann sogar mithelfen!

Für die Einladungen ist gar nicht viel von Nöten. Alles was Sie für die Mädchen-Variante brauchen, sind Schere, bunte Pappe, - nicht zwingend nötig - ein Herzchenstanzer, ein Lolli und selbstklebende Wackelaugen. Für die Jungs-Fete brauchen Sie verschiedene Sorten Tonpapier, runde Haushaltsgegenstände wie Schüsseln oder Gläser, eine Schere und Kleber. Für die Einladung eines größeren Kindes Papier, Kreide, eine Kamera - geht natürlich auch mit Handy- und Kleber. Die einzelnen Schritte und wie die fertigen Einladungen aussehen, zeigt Ihnen die Bastel-Expertin Lena Wolf im Video.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für selbsgemachte Geburtstagseinladungen

Schneiden Sie einen Schmetterling aus der bunten Pappe aus und falten Sie diesen in der Mitte. Schneiden Sie dann in die Falte zwei kleine Löcher und fädeln den Lolli dadurch. Das witzige Highlight: Kleben Sie Wackelaugen auf den Lutscher - so bekommt der Schmetterling sein Gesicht. Dann stanzen Sie kleine Herzchen - oder schneiden auch diese aus - und kleben Sie auf die Flügel des Schmetterlings. Ihren Einladungstext können Sie dann auf den Schmetterlingsflügeln platzieren.

Krümmelmonster-Einladung für Jungs

Schneiden Sie sieben unterschiedlich große Kreise aus schwarzem, braunem, weißem und blauem Tonpapier aus. Nun knicken Sie den braunen und den schwarzen Kreis in der Mitte und kleben den braunen auf den schwarzen Kreis. Schon haben Sie den Mund des Monsters. Dieser wird jetzt auf den großen blauen Kreis geklebt. Die Augen entstehen, indem Sie kleine schwarze Kreise auf größere weiße Kreise kleben. Diese kommen nun ebenfalls auf den blauen Kreis. In dem Mund des Krümelmonsters ist nun Platz für Ihren Einladungstext.

Foto-Einladung für größere Kinder

Erst einmal geht es raus an die frische Luft! Malen Sie mit Kreide zwei Luftballons auf beispielsweise eine Mauer und schreiben in einen Ballon das Alter Ihres Kindes. Nun positionieren Sie Ihr Kind so, als würde es die Luftballons halten. Davon schießen Sie ein Foto und lassen es ausdrucken. Das Foto wird dann auf ein gefaltetes Blatt geklebt. Im Inneren haben Sie dann ganz viel Platz, um die Gäste einzuladen.

Anzeige