FAMILIE FAMILIE

Einblicke in den Alltag eines Vierfach-Papas: Simon begeistert das Netz mit Humor

Simon Hooper und seine Familie.
Simon Hooper und seine Familie: Eine 'Girl Gang' und einer 'in der Unterzahl'. © Instagram/father_of_daughters

Seine Familien-Abenteuer begeistern rund 300.000 Fans

Frauenpower - davon bekommt Simon Hooper aus London (England) gleich täglich die vierfache Ladung zu spüren. Er ist Vater von vier jungen Töchtern. Die älteste Tochter Anya Rose ist neun, die Mittlere, Marnie, sechs Jahre alt und die beiden Nesthäkchen (Zwillinge) Ottilie und Delilah stellen seit zehn Monaten sein Leben auf den Kopf. Bei Instagram nimmt uns der Vierfach-Papa mit auf seine Familien-Abenteuer und begeistert damit knapp 300.000 Menschen weltweit.

Wenn du den Supermarkt kennst wie deine Westentasche

Unter seinen Bildern bei Instagram erzählt Simon auf eine humorvolle Art und Weise immer kleine Geschichten zu den Aufnahmen. So erklärt er zum Beispiel unter einem Schnappschuss aus dem Supermarkt, dass der Supermarkt schon fast sein neues Zuhause ist: "Im Grunde wohne ich im Moment auf dem Gang des Supermarktes. Andere Eltern nehmen mich schon als 'erfahrener Vater' war und fragen mich, wo was steht", schreibt er. Seine Antwort ist perfekt: "Drittes Regal, den halben Gang runter auf der linken Seite. Wenn Sie drei kaufen, kriegen Sie einen Rabatt. Dazu empfehlen kann ich Ihnen auch bla, bla, bla." Simon ist also durch und durch Papa und weiß, wo er das herkriegt, was seine Mädels brauchen - wie ein "wandelndes Lexikon über Babyinformationen".

Badespaß für die ganze Familie

Baden ist bei den Hoopers immer ein Abenteuer für die ganze Familie. "Warum führt Baden eigentlich immer dazu, dass sich so viele Familienmitglieder wie möglich in den kleinsten Raum des Hauses gleichzeitig stopfen?", schreibt Simon zu dem Bild einer kleinen Badewannen-Party. Er glaubt, dass das Baden für seine beiden älteren Töchter so spannend ist, weil sie wie in einem kostenlosen Aquarium diese kleinen rosanen Wesen mit ihren Sitzen im Wasser anschauen und belachen können. Simon und seine Frau Clemmie sind dafür verantwortlich, den Rettungsdienst zu spielen und zu verhindern, dass das Wasser überall! landet. Wer kennt das nicht?

Für Männer ist hier kein Platz

Bei Mama und Papa im Bett zu schlafen, ist für jedes Kind die schönste Vorstellung der Nacht. Bei den Hoopers wird es da wohl ziemlich eng, denn bei ihnen krabbeln gleich vier Kinder gleichzeitig in das Elternbett. "Geht es nur mir so oder lernen alle Väter irgendwann, wie es ist, auf einem 20 Zentimeter breiten Streifen am Rande des Bettes zu schlafen", fragt sich der Vierfach-Daddy.  

Wir sind dann mal weg

Und damit Simon uns weiter mit auf seine Abenteuer nehmen kann, packt er seine Zwillinge gleich ein. Seine Frau hatte ihm den Auftrag gegeben, die Babytasche zu packen. Das hat Simon dann ziemlich wörtlich genommen. Seine Frau fand das allerdings nicht so lustig – wir schon.

Baby empört: Diese Reaktion ist zu herrlich!
Baby empört: Diese Reaktion ist zu herrlich! Mama hat Broccoli in den Brei geschmuggelt 00:00:36
00:00 | 00:00:36

Weitere Familienthemen im Video-Player

Weitere spannende Themen rund um die Familie und Kinder finden Sie in unseren Videos. Viel Spaß beim Anschauen.

Anzeige