Ein Model packt aus: "Mädchen reißen sich die Backenzähne raus"

Katia Elizarova enthüllt Schockierendes über die Model-Welt.
Katia Elizarova modelt, seitdem sie 14 ist. Nun enthüllt sie Schockierendes. © Getty Images, Tim P. Whitby

Katia Elizarova kennt die Modelwelt

Model zu sein, ist für viele ein absoluter Traumjob, auch wenn sie wissen, dass da viel Arbeit hinter steckt und der Job ganz schön hart ist. Wie hart der Job aber wirklich ist, hat jetzt das russische Model Katia Elizarova ans Licht gebracht. Die 27-Jährige modelt, seitdem sie 14 ist. Da wurde sie in ihrer Heimatstadt Saratov entdeckt. Da sie nun in England auch im TV durchstartet, hat sie der 'Times' ein Interview gegeben - und dabei auch Schockierendes über die Modelwelt offenbart.

Über das Modelbusiness gibt es viele Klischees. Dass Models nur Salat ohne Dressing essen oder sich von in Orangensaft getränkten Wattebäuschen 'ernähren', sind nur einige der Gerüchte, die seit Jahren in Umlauf sind. Auch Elizarova kennt den Druck, dünn zu sein. Sie erinnert sich daran, dass sie und andere Mädchen nach dem Mittagessen gewogen wurden. Selbst die schlanksten Models würden aufgefordert, noch mehr Gewicht zu verlieren. "Ich kenne Mädchen, die bulimisch waren, die Kokain genommen haben, um eingefallene Wangen zu bekommen. Manche Mädchen haben sich ihre Backenzähne herausgerissen, um dünner auszusehen", erinnert sich die Russin. Sie erzählt auch von 16- und 17- Jährigen, die von Männern unter Drogen gesetzt werden oder so betrunken sind, dass sie zusammenbrechen.

Elizarova: "Du bist so hungrig, dass es dir egal ist"

Die 27-Jährige beleuchtet darüber hinaus auch andere negative Seiten des Model-Jobs und spricht davon, dass junge Mädchen gezielt in Clubs gelockt werden, damit sie die Aufmerksamkeit von älteren Männern erregen. "Wenn deine Agentur dich über Monate nicht bezahlt, hast du als Model einfach nichts zu essen. Und dann kommt jemand daher und sagt: 'Es gibt ein kostenloses Abendessen im Club. Komm doch mit deinen Freundinnen vorbei!' Natürlich gehst du hin", verrät sie. "Da gibt es dann 20 Männer, die dich angaffen, aber du bist so hungrig, dass es dir egal ist."

Dass sie nun so offen über ihre Erlebnisse aus der Modelwelt spricht, liegt wohl daran, dass sie nun dabei ist, als Schauspielerin durchzustarten. Sie hat auch eine Rolle in der britischen TV-Reality-Show 'Meet The Russians' erhalten. Außerdem wird über eine Beziehung mit Benedict Cumberbatch spekuliert, seitdem Fotos von den beiden während eines Ibiza-Trips aufgetaucht sind, auf denen sie recht vertraut wirken. Cumberbatch ist zurzeit einer der angesagtesten britischen Schauspieler. Auch dazu hat sie sich in dem 'Times'-Interview geäußert: "Es war eine Hochzeit. Alle waren gut drauf und dann passieren die Dinge nun mal …"

Anzeige