LEBEN LEBEN

Eigenlob stinkt nicht: Loben Sie sich selbst!

Sagen Sie sich einfach mal was Nettes!

Wann haben Sie sich das letzte Mal selbst gelobt? Die meisten von uns haben ja große Schwierigkeiten, sich selbst was Nettes zu sagen. Dabei tut das doch so gut. Dieses kleine Mädchen aus den USA hat zumindest keinerlei Schwierigkeiten sich selbst und ihr komplettes Leben einfach spitze zu finden. Und sie sollte uns allen als Motivation dienen, dasselbe zu tun und uns und unserem Leben einfach einmal zu zurufen: Du bist super. Ich mag dich!

Sich selbst Komplimente auszusprechen, fällt den meisten Menschen schwer. Nicht umsonst heißt es im Volksmund „Eigenlob stinkt“. Dabei ist das völlig falsch, versichern Psychologen. Eigenlob tut genauso gut wie Komplimente von anderen. Ob für eine gute Leistung, das eigene Aussehen oder den Umgang mit sich und anderen Menschen – es gibt viele Dinge, für die man sich loben kann. Und dass das richtig gut tut, zeigt uns die kleine Jessica. Ihr fällt es offensichtlich ganz leicht, einfach alles in ihrem Leben erst mal gut zu finden. Jessica und ihre „Daily Affirmation“ zeigen auf wundervolle Weise, wie gut es tun kann, sich selbst und das eigene Leben einfach positiv zu sehen – und das auch auszusprechen. Oder zu singen. So wie die kleine Jessica „Mein ganzes Haus ist super. Ich kann alles super. Ich mag meine Schule. Ich mag einfach alles. Ich mag meinen Papa. Ich mag meine Cousinen. Ich liebe meine Tanten“.

Auch wenn das Video schon etwas älter ist und Jessica mittlerweile ein Teenager, ist es ein wundervolles Beispiel dafür, wie rückhaltlos begeisterungsfähig Kinder sind, und dass wir uns alle eine Scheibe davon abschneiden sollten. Einfach mal dem eigenen Spiegelbild zurufen „Hey, du bist super!" Einfach mal aussprechen, was man eigentlich fühlt, aber viel zu selten in Worte fasst. „Ich mag mein Leben!“ Und wenn ich das ausspreche, dann sind die schlimmen Sachen vielleicht gar nicht mehr so schlimm.

Anzeige