HOCHZEIT HOCHZEIT

Ehering: Mit dem Preis steigt das Scheidungsrisiko!

Je teurer der Ring, desto länger hält die Ehe?

Wer hätte das gedacht? Ein teurer Ehering fördert das Scheidungsrisiko, zu günstige Ringe aber auch! Das behaupten zumindest die Wissenschaftler Andrew M. Francis und Hugo M. Mialon von der Emory Universität laut der Zeitschrift Cosmopolitan. Für Ihre Studie "A Diamond is Forever and Other Fairytales: The Relationship between Wedding Expenses and Marriage Duration" haben sie 3.000 ehemals verheiratete US-Amerikaner befragt, die unterschiedlich viel Geld für ihren Ehering ausgegeben haben. Aber kann das wirklich stimmen?

Ehering: So sollte er sein, damit die Ehe lange hält
Der perfekte Ehering muss nicht teuer sein, damit die Ehe langfristig hält © dpa, Friso Gentsch

Viele Frauen wünschen sich einen teuren Diamantring zur Hochzeit, doch nicht jeder kann sich einen solchen Ring leisten. Daher heiraten manche Frauen einen reichen Mann, um sich ihren Wunsch von einer Märchenhochzeit und einem tollen Leben zu erfüllen. Doch hält eine Liebe deshalb länger?

Nein, sagen die Wissenschaftler aus Amerika. Denn ein teurer Ehering fördert das Scheidungsrisiko, ebenso wie zu günstige. Daher sollte man ein gutes Mittelmaß finden und das nicht nur bei der Ringauswahl, sondern auch bei der gesamten Hochzeitsplanung. Denn in den 50er Jahren organisierte man eine Hochzeit in nur zwei Monaten, in den 90ern dauerte es schon zwölf Monate und die To-Do-Liste war auch deutlich länger als vierzig Jahre zuvor. Daher sind Märchenhochzeiten mit teurem Kleid, Ring und großer Gästeliste nur wertvoll für die Hochzeitsindustrie, aber nicht für die Eheleute im eigentlichen Sinne. Denn ganz ehrlich, man heiratet ja nicht nur des Ringes wegen, sondern weil man den Menschen aus tiefsten Herzen liebt.

Auch die Stars zeigen, dass die Ringgröße nicht ein Garant für eine lange und glückliche Ehe ist. Ein gutes Beispiel dafür ist die Latino Queen Jennifer Lopez. Denn Sie hat kein gutes Händchen in ihrer Männerauswahl und daher schon die ein oder andere Verlobung und Hochzeit hinter sich. Mit dem Schauspieler Ben Affleck war J.Lo eine kurze Zeit verlobt. Für ihr Liebesglück ließ der Schauspieler einen netten 6,1 Karat großen Verlobungsring für satte 1,2 Millionen Dollar springen. Ihre große Liebe zelebrierte J.Lo in mehreren Musikvideos, doch bis zum Traualtar schafften sie es trotz dickem Klunker nie. Seiner jetzigen Ehefrau, der Schauspielerin Jennifer Garner, steckte Affleck nur einen 4,5 Karäter an die Hand- doch ihre Ehe hält und das seit neun Jahren.

Anzeige