VORNAMEN VORNAMEN

Echt kreativer Vorname: Arsenal-Fan nennt Tochter nach Lieblingsverein - nur rückwärts gelesen

Ein Arsenal-Fan nannte er seine Tochter Lanesra
Die Anzeige, in der die Geschichte von Lanesra erzählt wird.

Mit dem Vornamen trickste der Australier seine Frau aus

Liebe Mütter, ihr solltet besser vorsichtig sein, wenn eure Männer plötzlich mit einem höchst individuellen Vornamen für euer Baby um die Ecke kommen. Dahinter könnte nämlich ein fieser Trick stecken - so erging es kürzlich einer Australierin. Claire Smith aus Blackwell war zunächst darüber begeistert, dass ihr Mann die gemeinsame Tochter Lanesra nennen wollte. Zwei Jahre später bemerkte sie jedoch, dass Lanesra rückwärts gelesen einfach nur Arsenal lautet: gemeint ist Arsenal London - der liebste Fußballverein ihres Gatten, der dem Club ein Denkmal setzen wollte.

Er ist nicht der einzige Fußball-Fan mit Tochter namens Lanesra

Die Geschichte der mittlerweile über zwei Jahre alten Lanesra wurde bekannt, als Claire sie in einer Zeitungsrubrik veröffentlichte. Sie schreibt darin: "Wir nannten unsere Tochter Lanesra, weil der Name so einzigartig und romatisch klang. Doch rückwärts gelesen lautet er Arsenal - das verriet mir mein Mann jedoch erst, als sie schon zwei Jahre alt war." Der Screenshot der Anzeige tauchte kürzlich im Internet auf.

Für Diskussionen war es also längst zu spät, da war der Drops schon gelutscht. Und irgendwie kann man es dem Vater auch nicht verübeln, oder? Denn schließlich benannte er sein Kind nach etwas, das er vermutlich sein ganzes Leben lang lieben wird.

Anzeige