SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

Durch Schwangerschaft ausgelöst: Julie erlitt Schlaganfall

Julie (30) erlitt während ihrer Schwangerschaft Schlaganfälle
Julie (30) erlitt während ihrer Schwangerschaft Schlaganfälle Sie ist halbseitig gelähmt und kann nicht richtig sprechen 00:03:01
00:00 | 00:03:01

Sie ist erst 30 Jahre alt - und doch hatte Julie Foster aus England bereits mehrere Schlaganfälle. Der letzte Schlaganfall führte dazu, dass die dreifache Mutter nicht mehr richtig sprechen kann. Sowohl ihr rechtes Bein als auch ihre rechte Hand sind seitdem gelähmt. Den Grund für den Schlaganfall möchte man kaum glauben, doch Ärzte haben es bestätigt. Ausgelöst wurden die Gehirnschläge tatsächlich durch die Schwangerschaften.

Ihre letzte Schwangerschaft musste abgebrochen werden

"Meinen ersten Schlaganfall bemerkte ich, als ich unten mit den Kindern Fernsehen geguckt habe. Plötzlich sagte mein Sohne Aaron, du hast dir dein Bein gestoßen...und dann schaute ich zu meinem Bein, ich konnte es nicht mehr spüren. Ich sagte zu Aaron, geh und holt deinen Dad", erinnert sich Julie. Damals war sie gerade 26 Jahre alt und schwanger mit Sohn Oliver. Im Krankenhaus erfuhr Julie schließlich, dass sie nicht erst jetzt, sondern bereits mit 19 Jahren ihren ersten Schlaganfall hatte - auch während einer Schwangerschaft.

2015 dann der Schock: Julie bekam erneut einen Schlaganfall. Dieses Mal jedoch so schlimm, dass sie im Krankenhaus bleiben musste. "Sie konnte nicht mal reden, erst nach sechs Tagen!
Erst dann konnte sie sich auch wieder bewegen, das ganze hat aber fünf Wochen gedauert", erzählt Julies Mann Stephen. Er und Julie hatten keine andere Wahl. Die Schwangerschaft musste abgebrochen werden, obwohl Julie zu diesem Zeitpunkt bereits im siebten Monat schwanger war. Zu groß war das Risiko.

Nach dem dritten Hirninfarkt waren sich die Ärzte sicher: Julie leidet an einer Autoimmunerkrankung, die während der Schwangerschaften die Schlaganfälle begünstigt. "Das sind Erkrankungen, die sehr häufig sind. So zwei bis fünf Prozent haben das", erklärt Neurologe Dr. Lars Marquardt. Das Risko auch ohne eine Immunerkrankung während der Schwangerschaft einen Schlaganfall zu erleiden, ist dagegen gering. "Nur 30 von 100.000 werdenden Müttern sind betroffen", so Marquardt. Ein gesunder Lebenswandel kann unter anderem vorbeugen. Wichtig sei in jedem Fall, auf seinen Blutdruck zu achten!

Seit dem letzten Schlaganfall: Julie ist halbseitig gelähmt

Mittlerweile fallen Julie die alltäglichsten Dinge schwer. Sie kann weder richtig nach Gegenständen greifen, noch hat sie ihre Sprache völlig unter Kontrolle. Die 30-Jährige belastet das ungemein. Aufgrund ihrer körperlichen Einschränkungen kann Julie nicht mehr arbeiten. Am schlimmsten findet sie aber, dass sie nichts mit ihren drei kleinen Kindern unternehmen kann. Dafür reiche ihre Energie nicht. Ihr einziger Trost: Ehemann Stephen unterstützt Julie, wo er nur kann. Dafür gab er sogar seinen Job auf. Wir wünschen Julie und ihrer Familie weiterhin viel Kraft!

Und, wie alt ist IHR Sperma?
Und, wie alt ist IHR Sperma? US-Forscher können es testen 00:00:44
00:00 | 00:00:44

Wenn Sie sich für weitere spannende Geschichten rund um das Thema Familie interessieren, stöbern Sie gerne in unseren Videos. Viel Spaß dabei!

Anzeige