Dschungel-Kolumne 2014: Super-Mellie hat die dicksten Eier!

Dschungel-Kolumne 2014: Super-Mellie hat die dicksten Eier!
© RTL / Stefan Menne

Herr Doktor Angelini ist nicht für den Nahkampf gemacht

Melanie hat wirklich kein glückliches Händchen bei der Wahl ihrer Männer! Zur Dschungelprüfung 'All you can eat' nahm sie Memme Marco mit. Ergebnis: Ein Stern. Dafür hat der Dschungel eine Schlange weniger und einen Kandidaten, der vom Luxus-Urlaub träumt.

Von Jutta Rogge-Strang

Aus Sachsen-Mellie wird Super-Mellie! Respekt! Das war Spitze! In der Ekel-Essen-Prüfung 'All you can eat' raspelte Mellie alles weg, was sie auf dem Teller fand. Aber den Stern gab es nur, wenn ihr Begleiter auch gegessen hätte. Aber Memmen-Marco jammerte "ich kann das nicht", und so blieb es bei nur einem Stern.

Jetzt muss ich mal "ganz ehrlich" was sagen: Diese Melanie ist echt ein taffes Mädchen und hat mehr Eier, als die Männer im Camp zusammen. Und nein, ich verkneife mir ganz bewusst die Anspielungen auf Dinge, die sie bereits im Mund hatte, denn das hat nach der Prüfung ja sogar Memmen-Marco geschafft. Melanie hätte nämlich in jeder Prüfung brilliert! So! Das musste jetzt mal ungefiltert raus!

Schon bei Marcos letzter Prüfung zeigte sich überdeutlich, dass der Herr Doktor nicht für den Nahkampf gemacht ist. Ein Heulen und Zähneklappern, als es an das Ekel-Essen ging. Höchst amüsant und total süß jedoch der brummelige "Küchenchef" mit China-Hütchen, der Melanie (nach Marcos Mehlwürmer-Versuch) nur noch ein paar Würmchen auf den Teller häufte! Ein echter Dschungel-Gentleman!

Mellie hat wirklich alles gegeben, aber die Menge an "Essen" in einer Minute nicht geschafft. Und damit hat sie sich - sorry - mal eben locker für die Endrunde qualifiziert. Das soll erst einmal jemand nachmachen! "Wer hat die dicksten Eier?", so Mellie: "ICH hab die dicksten Eier!" Stimmt!

Larissa verpasst Winfried einen Verbal-Korken

Im Mobbing-Camp ging es unterdessen munter gegen Larissa weiter. Winfried, der nach Tagen wieder Verdauung hatte, bekam schlagartig Dünnpfiff - nicht nur unten, sondern auch oben: "Ich will verhindern, dass du Königin wirst!" Larissa verpasste ihm jedoch unmittelbar einen Verbal-Korken: "Ich hoffe, du kannst bis zum Ende nicht mehr kacken!" Ein Punkt für Larissa!

Tanja hingegen möchte endlich ins Hotel, um noch ein paar schöne bezahlte Tage Luxus-Urlaub mit ihrem Ehemann zu genießen: "Ich bin nicht besonders unterhaltsam oder lustig." Stimmt, haben wir auch schon mitbekommen. "Bitte, rufen Sie nicht mehr für mich an!"... Damit ich endlich den Urlaub genießen kann, den ich mir sonst niemals hätte leisten können. Dafür musste ich ja eigentlich nur ein paar Tage reglos im Dschungel rumsitzen, und dann wäre ich ganz schnell ins schöne teure Hotel abgezogen. Tja.

Und während sich Tanja die Dschungel-Sonne auf den Pelz brennen lässt, lästern alle außer Mellie ("Ich hab mich an dich gewöhnt, meine kleine Cousine ist auch so!") gegen Larissa. Auch Gabby versuchte in den letzten Tagen verstärkt, an Larissas Image zu kratzen: "Ich glaube, sie schauspielert" oder "sie ist auf Entzug": Vielleicht war das der Grund dafür, Gabby mit Larissa nachts zur Schatzsuche zu schicken?

Kreisch-Alarm bei "Ich kämpfe für euch"-Gabby schon beim Betreten der LEEREN Erd-Höhle. Große Freude über den Picknick-Korb mit Rotwein, Käse und Tomaten. Ohrenbetäubendes Gekreische, als kleine nun wirklich harmlose Ratten über das Bett laufen. Das haben die Nager wirklich nicht verdient! Und dann ganz schnell raus aus der Höhle: Da werden sich die Mit-Camper aber freuen, dass es den beiden so gut geschmeckt hat! Kreisch-Gabby soll es egal sein, denn das Mobbing-Camp hat eine Schlange weniger: Sie musste - zu ihrer grenzenlosen Überraschung - zu recht das Camp verlassen und kann jetzt gemütlich im Hotel weiterlästern. Das Camp ist nun auf sechs Kandidaten zusammengeschrumpft: Sagen wir's mit Super-Mellie, die immer noch nett zu ihren Versager-Mit-Kandidaten ist: "Heute gibt es Reis und Bohnen - in kleinen Portionen!"

Die besten Sprüche:

"Larissa würde es nicht gut tun, zu gewinnen." (Gabby)

"Ich bin die letzte Moskito!" (Larissa)

"Mami, ich liebe dich!" (Mellie)

"Für mich wäre es noch! viel! schöner!, ein paar Tage mit meinem Mann im Hotel zu verbringen." (Tanja)

"Wir haben uns entschieden: Finale ist vorbei, und Tanja bleibt noch eine Nacht im Camp!" (Marco)

Anzeige