Dschungel-Kolumne 2014: Die Finalisten stehen fest - und Tanja darf endlich raus

Dschungel-Kolumne 2014: Die Finalisten stehen fest - und Tanja darf endlich raus

Heulkrampf bei "Vielleicht"-Tanja: Sie darf endlich ins Hotel!

Damit hatte Tanja eigentlich nicht mehr gerechnet: Nachdem sie sieben Mal in Folge ein "Vielleicht" bekommen hat, darf sie nun das Camp verlassen. Grund zu doppelter Freude: Sie ist somit die deutsche "Vielleicht"-Dschungel-Königin in Folge!

Von Jutta Rogge-Strang

November 2014: Tanja Schumann sitzt im Dschungel-Telefon und bittet die Zuschauer, nicht mehr für sie anzurufen, damit sie noch 3 Minuten zu ihrem Mann ins Hotel Versace darf, der dort seit einigen Monaten probeweise als Page arbeitet... Upps, ein böser böser Traum! Keine Sorge, es ist vollbracht: Tanja darf endlich doch aus dem Dschungelcamp ausziehen und noch einen halben Tag mit ihrem Ehemann Stefan im Hotel verbringen. Damit hat sich Tanja ungewollt gegen Corinna, Julian, Mola, Gabby, Marco und Winfried durchgesetzt und scheiterte nun an Jochen - der muss ja noch kochen.

Nachdem bei Tanja aus dem siebten "Vielleicht" völlig überraschend ein "Tanja" wurde, brach sie in Tränen aus und steigerte sich in einen Heulkrampf. Schon fast ein Fall für Dr. Bob mit Bahre und Beruhigungsmittel! So angestrengt wie in diesen Minuten hat sie sich in den vergangenen 14 Tagen nicht... Jochen hatte schon Angst, dass sich Tanja am Rücken wundgelegen hat. Aber damit stehen die Finalisten 2014 fest.

Weltrekordlerin Larissa, die "extrem scharfe" Melli und der kochende Jochen sind im Finale

Weltrekord-Halterin Larissa hat nun die Chance, beim englischen Prüfungs-Rekord von 10 Prüfungen (allerdings nicht in Folge) gleichzuziehen. Und das wird wohl gelingen, denn im Finale müssen alle drei Kandidaten nochmal in eine eigene Prüfung. Ob es Tolpatsch Larissa allerdings schafft, bis zur Prüfung heil und gesund zu bleiben, ist die große Frage: Sie griff dieses Mal in eine Stachel-Palme mit vielen kleinen Dornen, die sich in ihre Hand bohrten. "Ich werde nicht sterben?" fragte Larissa einen Ranger, der sie sofort verarztete. Und: "Ich werde den Dschungel nicht vermissen." Der Dschungel und besonders die immer noch schwerhörigen Ratten Larissa aber vermutlich auch nicht...

Auch Mellie ist "extrem scharf" auf die Dschungel-Krone, und nicht nur auf sie: Offenbar schmuggelte sie an intimer Stelle Liebeskugeln ins Camp, die sie Winfried zum Abschied verehrte: "Die habe ich auch beim Fallschirmsprung getragen!" Ob Winfried die Schmuddel-Schmuggelware mitgenommen hat, ist nicht ganz klar. Irritierend war jedoch das kleine Krönchen, das Mellie auf einmal dem Kopf trug, als sie um Zuschauer-Anrufe bat. Hat sie das Schmuckstück aus dem Hause Rektalia an anderer Stelle ins Camp geschmuggelt? Und wo wir schon in der Körpergegend sind: "Mellie ist die Frau mit den zweitgrößten Eiern - nach Sonja", bestätigte auch Daniel bei Mellies fünfter Dschungel-Prüfung. Leute! Es reiheicht!

Auch Jochen hat es ins Finale geschafft, mit starken Nerven, mitfühlendem Wesen und genialen Kochkünsten ist er eine große Stütze für die anderen Camper. Aber irgendwie lässt einen das Gefühl nicht los, als würde Jochen genau darauf spekulieren. Immerhin hat seine gute Freundin Gitta Saxx (Dschungel-Camperin 2013) ihren Jochen auf das Dschungel-Camp vorbereitet. Und das ist ja auch in Ordnung. Und so therapiert Jochen weiter seine Mit-Camper und ist meistens auch total sympathisch und tapfer.

Das sind zwei Attribute, die man Winfried nun wirklich nicht mehr nachsagen kann: "Es war eine Ohrfeige, aber nicht ins Gesicht, sondern an die Schulter" oder "Ich hätte ihr eine Ohrfeige geben sollen" fanden sogar seine Mit-Camperinnen Gabby und Corinna nicht mehr witzig. Aber der Glatzen-Peter weiß, woran es lag: "Das sind die Bohnen. Bohnen verändern die Hemmschwelle, die wird runtergesetzt." Nein Winfried, es sind nicht die bösen Bohnen: Es ist das geschrumpfte Gehirn!

Beste Sprüche:

"Meine Hände sehen wie Gulasch aus." (Larissa)

"Ich vergesse nie etwas, aber ich vergebe.

Das ist wichtig im Leben: Dass man vergeben kann. Und vergessen." (Larissa)

"Die Krone muss in den Osten." (Mellie)

"Mellie ist noch da: Da hat sich für Larissa nicht wirklich viel verbessert." (Jochen)

Anzeige