Dschungel-Karneval: Joey wird zu Joana und Patrick ist raus

Dschungel-Karneval: Joey wird zu Joana und Patrick ist raus
Dschungel-Karneval: Joey wird zu Joana und Patrick ist raus

Alaaf & Helau im Dschungelcamp

Da simmer dabei, dat is prihima, Viva Australia!!! Jaaa, sie haben es getan! Olivia hat Joey - sagen wir mal - verändert und als Frau geschminkt. Als Frau? Nö, eher wie eine Transe, mit pinken Rougestreifen, pinkem Lidschatten und pinkem Lippenstift. Alaaf & Helau im Dschungelcamp! Allerdings sah Joey ja irgendwie putzig aus, als wäre er mit Olivia verwandt, jünger natürlich, also eher wie ein - Sohn??? Dabei hatte Olivia zuvor noch lauthals verkündet: "Ich weiß schon, warum ich keine Kinder habe!" Und nach dem Dschungelcamp wird sich das auch bestimmt nicht ändern, gelle, Olivia?

Von Jutta Rogge-Strang

Denn wo Joey oft unfreiwillig lustig ist, wird es bei Fiona immer lauter: Kein Wunder, es geht aufs Finale zu. Kreischhhhhhhhhh! Und Grund zum Stöhnen, Jammern und, ja, Kreischen gibt es genug: Ein (angeblich) heißer Topf führt zu schlimmen unsichtbaren Verbrennungen, ein Bad im 25 Grad warmen Weiher beinahe zum Kältetod: "Das tut so weh!" Zugegeben, alle im Camp sagen, Fiona sei eine schlechte Schauspielerin. Aber ihr Gestöhne reicht locker an Sallys gefakten Orgasmus im Restaurant heran, der Harry von einem vorgetäuschten Höhepunkt überzeugen soll. Ach was, vorgetäuscht: Fiona hat sich echt verbrannt und ihr war wirklich kalt. Logo, an wärmendem Fett hat sie nix mehr zuzusetzen. Pipi, Hunger, kalt - so sind Mädchen halt.

Claudelle, die immer noch so farblos wirkt wie ihr schlecht gefärbter Haaransatz, musste mit zur Dschungelprüfung - und das mit Feuereifer! Kein Wunder, denn es geht aufs Finale zu. Hatte ich das gerade nicht schon mal erwähnt? Na ja.... Und unsere Claudelle holt am Vortag ihres 37.?, äh, 39.? Geburtstages ganze drei Sterne aus Kisten, die von kleinen australischen Tieren bewacht wurden. Eigentlich wären es ja fünf Sterne gewesen, wenn Fiona die Antworten auf mehrere Promi-Fragen gewusst hätte, denn erst dann durfte Claudelle starten.

Leider scheiterte Fiona an Fragen wie zum Beispiel Brad Pitts erstem Vornamen (William - war ja auch schwierig!), am Heimatland von Al Pacino ("War da nicht was mit Mafia? Also Kolumbien!" Hahahaha.. habe Tränen gelacht!), an der Paraderolle von Clint Eastwood ("Harry, Harry"?, hihihi...) und letztlich an Inge Meysel, der "Mutter der Nation", die statt mit dem Bundesverdienstkreuz bei Fiona eher fürs Lebenswerk geehrt werden sollte. Ist es möglich, dass der Körper bei Mangelernährung nicht nur die Fettzellen angreift, sondern auch die Gehirnzellen? Dafür haben wir jetzt aber die "Kreischkugel der Nation" - und wie sagt man so schön im Kölner Karneval: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die Dschungel-Kandidaten-Sprüche des Tages

O-Ton des Tages:

...kommt mal wieder von Olivia: "Ich habe einen Kitzler wie ne Bratwurst!" (zündet etwas später...)

Weisheit des Tages:

Joey wundert sich über Fiona, mal weint sie, mal kreischt sie, dann weint sie wieder, dann kreischt sie: "Ich weiß gar nicht, was mit der Frau los ist!" Sehr, sehr weise, Joey...!

Drag-Queen des Tages:

Joana Tipitana alias Joey stellt nach Patricks Rauswahl fest: "Jetzt bin ich der einzige Mann im Camp!" Hahahaha, das war wieder lustig! Ich mag Joey, da muss ich immer lachen!

Ekel-Highlight des Tages:

Daniel kommentierte das Telefon-Voting für den duschenden Patrick so: "Patrick pflegt die Abschussrampe für die Hodenluftraketen!" Offenbar hat Patricks ewiges Sex-Gestammel dafür gesorgt, dass es nicht mehr für den Porno-Süchtler gereicht hat.

Und Tschüs:

Das Sams hat das Camp verlassen... Aber wie hat uns weiland schon Trude Herr gesungen: "Niemals geht man so ganz, irgendwas von mir bleibt hier...!" Und das war ganz schon viel! Kein Problem für Georgina: Sie lässt einfach das Dschungel-Personal aufräumen, während sie im 'Versace' schon wieder Champagner schlürft. Achtung, Georgina, zuviel Alkohol gibt Pickel! Upps, zu spät...

Big D-Award:

Daniel erklärt Fionas Kreischkugel-Auftritte so: "Verbrennungen 3. Grades, Erfrierungen 2. Grades und eine Schmierenkomödie 1. Grades!" Bravoooo, toll getextet, ich ziehe meinen Hut, und IHM hätte diese Moderation sicher auch gefallen!

Anzeige