Drei-Tage-Fieber: Das sollten Sie über die Kinderkrankheit wissen

04.10.12 12:49
Drei-Tage-Fieber
Bildquelle: deutsche presse agentur
Mehr zu diesem Thema
Masern hochansteckend
Masern hochansteckend Das müssen Sie über die Kinderkrankheiten wissen
Typisch für Mumps: Die Hamsterbacken
Typisch für Mumps: Die Hamsterbacken Mumps: Alles, was Sie über die Kinderkrankheit wissen müssen
Nicht nur Kinderkrankheiten
Nicht nur Kinderkrankheiten Masern, Mumps & Co. erkennen und lindern
Windpocken beim Kind
Windpocken beim Kind Windpocken: Alles über die Kinderkrankheit Windpocken
Scharlach: Typisch ist die Himbeerzunge
Scharlach: Typisch ist die Himbeerzunge Scharlach: Alles über die Kinderkrankheit Scharlach
Keuchhusten: 5 bis 50 Anfälle in 24 Stunden
Keuchhusten: 5 bis 50 Anfälle in 24 Stunden Keuchhusten: Das müssen Sie über die Kinderkrankheit wissen

Drei-Tage-Fieber: Hochansteckend, aber harmlos

Das Drei-Tage-Fieber (Exanthema subitum) ist hoch ansteckend, aber harmlos. Wie der Name schon sagt, ist das charakteristische Merkmal das plötzlich auftretende Fieber, das drei bis vier Tage andauern kann. Betroffen sind vor allem Säuglinge und Kleinkinder bis drei Jahre. Das Dreitagefieber gehört zu den Kinderkrankheiten.

Das Drei-Tage-Fieber wird über Tröpfcheninfektion beim Niesen oder Husten übertragen. Ausgelöst wird es durch das Humane Herpesvirus (HHV) 6 oder 7. Nach etwa 7 bis 17 Tagen beginnt das Fieber, das nach drei bis vier Tagen plötzlich abfällt. Dann breitet sich innerhalb weniger Stunden ein kleinflächiger, roter Hautausschlag aus. Hauptsächlich sind Brust, Bauch und Rücken betroffen, manchmal auch Arme und Beine, selten das Gesicht oder die Kopfhaut. Dass dieser Ausschlag juckt, ist eher die Ausnahme.

Der Ausschlag verschwindet nach zwei bis drei Tagen genauso schnell wie er gekommen ist. Oft erbrechen die erkrankten Kinder, haben einen entzündeten Rachen oder geschwollene Lymphknoten am Hals. Bei Babys ist die Fontanelle gespannt und vorgewölbt. Auch wenn die Symptome abgeklungen sind, sind die Kinder noch sehr angeschlagen und quengelig. Bei vielen Kindern verläuft das Drei-Tage-Fieber in solch abgeschwächter Form, dass die Krankheit oft unbemerkt bleibt.

Baby impfen: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Wie lang ist das Drei-Tage-Fieber ansteckend?

Zwischen der Infektion und dem Ausbruch des Fiebers können bis zu 17 Tage vergehen.

Wann sollte ich zum Arzt gehen?

Bei hohem Fieber sollten Sie generell mit Ihrem Kind zum Kinderarzt gehen. Spätestens, wenn es zu einem Fieberkrampf kommt, ist ein Arzt aufzusuchen. Der Krampf ist zwar nicht gefährlich, aber der Arzt kann dann ein Medikament verschreiben, sollte es zu einem weiteren Krampf kommen.

Wie wird das Drei-Tage-Fieber therapiert?

Es können nur die Symptome durch eine Behandlung gelindert werden, den Virus selbst wird der Körper bekämpfen und Antikörper bilden. Wichtig sind fiebersenkende Maßnahmen: Zäpfchen, Wadenwickeln und vor allem sollte das Kind viel trinken.

Ist das Kind danach gegen das Drei-Tage-Fieber immun?

Wer einmal am Drei-Tage-Fieber erkrankt ist, ist dagegen sein Leben lang immun.

Drei-Tage-Fieber: Wie kann ich mein Kind schützen?

Im Prinzip gar nicht. Es gibt keinen Impfstoff dagegen und da die Übertragung über die Tröpfcheninfektion erfolgt, ist ein Schutz kaum möglich. Da das Drei-Tage-Fieber sehr ansteckend ist, sollte man den Besuch von anderen vermeiden.

ANZEIGE
Bin ich vom Post-Streik betroffen?
Ist mein Paket vom Streik betroffen?
Ist mein Paket vom Streik betroffen?
So finden Sie es heraus

Der Post-Streik geht weiter und Millionen Briefe bleiben liegen. Ob Ihre Sendung vom Streik betroffen ist, können Sie jetzt ganz einfach selbst prüfen.

ElterngeldPlus
Das steckt hinter ElterngeldPlus
Das steckt hinter ElterngeldPlus
Das neue Elterngeld

Ab dem 1. Juli können frisch gebackene Eltern ElterngeldPlus beantragen. Unsere Kolumnistin Jutta Rogge-Stang verschafft Ihnen einen Überblick über die Änderungen.

So schädlich ist Cola
Die Wahrheit über Cola und Co.
Die Wahrheit über Cola und Co.
Spot zeigt die Folgen

Seit Jahrzehnten suggerieren Werbespots wie glücklich Cola und Co. machen. Die US-Verbraucherorganisation 'CSPI‘ zeigt nun aber die Wahrheit über die zuckerhaltigen Getränken.

DIE WELT DER STARS
Hendrikje Fitz
So geht es ihr nach der Erkrankung
So geht es ihr nach der Erkrankung
Hendrikje Fitz: Brustkrebs

Es war ihr erster öffentlicher Auftritt mit eigenen Haaren nach der Chemotherapie. Jetzt hat die Schauspielerin ganz offen darüber gesprochen, wie es ihr nach ihrer Burstkrebserkrankung geht.

Tessa Bergmeier
Tessa Bergmeier ist schwanger
Tessa Bergmeier ist schwanger
Germany's Next Topmodel

Die Oberzicke aus der sechsten Staffel von 'Germany's Next Topmodel' ist schwanger. Das hat Tessa Bergmeier nun selbst auf ihrer Facebook-Seite mit einem Babybauch-Foto verkündet.

MODE UND BEAUTY
Unterhose gegen 'Camel Toe'
Nie wieder 'Schritt frisst Hose'
Nie wieder 'Schritt frisst Hose'
Unterhose gegen Camel Toe

Wer Leggings und enge Sporthose trägt, kennt den Fall im Schambereich: 'Camel Toe' macht mehr sichtbar, als uns lieb ist. Diese Unterhose wirkt dagegen.

Blinde gibt Make Up Tipps
Blinde zieht den perfekten Lidstrich
Blinde zieht den perfekten Lidstrich
Etwas anderes Beauty-Tutorial

Verblüffend: Die 19-jährige Lucy Edwards ist blind und dreht trotzdem Beauty-Tutorials. So geschickt schminkt sich der Teenie ohne Sehkraft.

ABNEHMEN
Abnehmen ohne Diät
Abnehmen ohne Diät: So einfach geht's
Abnehmen ohne Diät: So einfach geht's
20 Tricks für den Alltag

Es kann so einfach sein: mit diesen 20 1-Minuten-Tricks für den Alltag sparen Sie Kalorien und verlieren ganz nebenbei Gewicht - Gramm für Gramm.

Abnehmen mit Psycho-Tricks
Mit Psycho-Tricks schlank werden
Mit Psycho-Tricks schlank werden
Tricksen und Abnehmen

Abnehmen geht nicht von heute auf morgen. Und manchmal muss man sich selbst mit kleinen psychologischen Tricks überlisten. Dann klappt's bestimmt!

UNSERE KOLUMNEN
Mit Flirtportalen zur bessere Beziehung?
"Dann hat man den Salat: Eine Affäre!"
"Dann hat man den Salat: Eine Affäre!"
Wann ist Fremdflirten ok?

Fremdflirten um die Beziehung zu beleben? Birgit Ehrenberg plädiert dafür: Die Leidenschaft muss aus der Liebe selbst herauskommen und nicht durch äußere Einflüsse.

Das sind die Modefarben im Frühjahr 2015
Das sind DIE Farben im Frühjahr
Das sind DIE Farben im Frühjahr
Margrieta Wevers Mode-Kolumne

Rosa, Marsala und Co.: Unsere Modeexpertin Margrieta Wever weiß, welche Trendfarben uns im Frühjahr 2015 erwarten.

HOROSKOPE
Sternzeichen Krebs
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Sternzeichen Krebs

Sind Sie ein typischer Krebs? Diese Charakter-Eigenschaften zeichnen das Sternzeichen Krebs aus.

Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
DAS erwartet Sie im Juli

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.