MAKE-UP MAKE-UP

Doppelter Lidstrich – Nur etwas für die Profis?

Perfekter Lidstrich dank der Drei-Punkte-Formel
Perfekter Lidstrich dank der Drei-Punkte-Formel Eyeliner auftragen - mit diesem Trick gelingt's! 00:00:27
00:00 | 00:00:27

Video: Perfekter Lidstrich dank der Drei-Punkte-Formel

Besonders Instagram ist zu DER Plattform für talentierte und aufstrebende Nachwuchs-Visagisten geworden. Ein Trend, den jeder von ihnen in seinem Repertoire haben sollte: ein doppelter Lidstrich! Bei uns erfahren Sie zum einen, dass den aber nicht nur die Profis hinbekommen und zum anderen wie Sie den Look auf’s eigene Auge zaubern!

Für die meisten von uns ist ein Lidstrich schon kompliziert genug, aber gleich zwei?! Ein doppelter Lidstrich sorgt zugegeben für ein wenig mehr Arbeit als ein einfacher mit schwarzem Kajal, aber dafür zieht das Ergebnis umso mehr Blicke auf sich und sieht so viel eleganter aus. Wir zeigen Ihnen wie’s geht!

So cute! #eyeliner #eyelinervideos #cute #makeupvideos #makeup #makeuplover #unique #eyelashes

Ein Beitrag geteilt von Eyeliner Videos🎥 50k?! (@eyelinervideos) am

#makeup #beauty #doubleeyeliner #glitter

Ein Beitrag geteilt von Federica Grassi (@federica.grassi.87) am

Doppelter Lidstrich = Doppelter Spaß?

Ein doppelter Lidstrich ist eine tolle Idee für ein dramatisches Abend-Make-up oder für diejenigen, die besonders viel Spaß an auffälligen Looks haben. Durch das Spiel mit zwei oder sogar mehr Farben wird das Augen-Make-up zum echten Hingucker. Besonders geeignet ist dieser Eyeliner-Trend für Frauen mit sehr viel Lidfläche, bei Schlupflidern kann es leider leicht passieren, dass die Farben in der Lidfalte verschwinden und dann kaum noch sichtbar sind.

Aber ein doppelter Lidstrich ist gar nicht so schwer, wie es vielleicht scheint. Zeichnen Sie für die einfachere Variante zunächst einen normalen, schwarzen Lidstrich, für mehr Präzision verwenden Sie einen flüssigen oder Gel-Eyeliner. Anschließend wählen Sie einen Eyeliner in einer anderen Farbe und ziehen die obere Kante des schwarzen Lidstriches damit nach. Schauen Sie zum Zeichnen des Lidstrichs nach unten in einen Spiegel und prüfen Sie mit einem weiteren, der auf Augenhöhe platziert ist, ob man Ihr Kunstwerk auch bei geöffneten Augen noch sehen kann.

Eine Eyeliner-Variante für Fortgeschrittene

Wenn Ihnen das zu langweilig ist und Sie sich künstlerisch weiter austoben wollen, dann ist ein doppelter Lidstrich, zwischen dessen Linien noch ein wenig Platz freigelassen ist, genau das Richtige für Sie! Die untere Linie wird dazu wieder wie ein einfacher Eyeliner gezogen. Bei der oberen orientieren Sie sich an der natürlichen Form Ihrer Lidfalte. Dabei empfiehlt es sich, noch mehr als bei der einfacheren Variante, den Spiegel auf Augenhöhe zu nutzen. So können Sie immer wieder prüfen, ob der obere Lidstrich korrekt verläuft. Um daraus einen echten Hingucker zu machen, tupfen Sie vorsichtig noch ein wenig Glitter auf.

@Makeupforeverofficial 💖💖

Ein von @eyeliner_.tutorials geteilter Beitrag am

Kurze Haare ja oder nein?
Kurze Haare ja oder nein? So finden Sie heraus, ob Ihnen kurze Haare stehen 00:02:29
00:00 | 00:02:29

Interessieren Sie sich für weitere Informationen zum Thema Beauty? Dann klicken Sie sich doch einfach durch unsere Video-Playlist. Viel Spaß!

Anzeige