Doppelschock: Die Eltern von Hazel (1) und Maeve (3) haben beide Krebs

Doppelschock: Die Eltern von Hazel (1) und Maeve (3) haben beide Krebs
Familie Offrink mit Vater Ben (34), Hazel (1), Maeve (3) und Mutter Shelby (31). Ben und Shelby sind an Krebs erkrankt. © © youcaring.com

Familie und Freunde sammeln Spenden für die Behandlung

Kurz nach der Geburt ihrer zweiten Tochter erfährt die 31-jährige Shelby Offrink aus Michigan/USA, dass sie an einem bösartigen, nicht heilbaren Gehirntumor erkrankt ist. Monatelange Bestrahlung und Chemotherapie folgen. Einige Monate später dann die nächste Hiobsbotschaft: Auch der Vater, Ben Offrink (34), von Hazel (1) und Maeve (3) hat Krebs. Seine bösartige Erkrankung des Lymphsystems ist zum dritten Mal ausgebrochen. Über den tragischen Fall berichtet die 'Daily Mail'.

Auch Ben muss sich nun einer Chemotherapie unterziehen. Überleben kann er jedoch nur mit der passenden Knochenmarkspende. Nur mit der Unterstützung von Freunden und Verwandten können Shelby und Ben ihre Rechnungen bezahlen. Denn nach ihrer Erkrankung musste Shelby, die Hauptverdienerin der Familie, ihren Job aufgeben, um sich behandeln zu lassen. Ben blieb zu Hause und kümmerte sich um den Haushalt und die beiden Mädchen.

Doch trotz vieler Zuwendungen reicht das Geld nicht. Daher haben die Familie und Freunde einen Spendenaufruf für Shelby und Ben ins Leben gerufen. Rund 52.000 US-Dollar sind bisher zusammen gekommen.

Anzeige