SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Do it yourself: Kegelspiel selber basteln

Kegelspiel basteln: Alle Neune mit Flaschen und Ball
Kegelspiel basteln: Alle Neune mit Flaschen und Ball Do-it-yourself 00:02:34
00:00 | 00:02:34

Video-Anleitung für ein Kegelspiel

Mit neun Plastikflaschen und einem Ball haben Sie schnell alles fürs Kegeln beisammen! Und mit dieser Video-Anleitung ist das Basteln des Kegelspiels ganz einfach.

Do it yourself: Kegelspiel selber basteln

Sie brauchen dafür neun 0,5 Liter PET-Flaschen, am besten mit einer breiten Öffnung, Füllmaterial (Reis, Linsen, Kichererbsen, weiße Bohnen, o.ä.), drei Luftballons, Stoffreste, selbstklebende Folienreste verschiedener Farben, einen Trichter und eine Schere.

Schritt 1: Spülen Sie die Flaschen zunächst aus und lassen Sie sie gut trocknen.

Schritt 2: Messen Sie dann die Deckel ab und zeichnen Sie mit einem Zirkel Kreise im Durchmesser eines Deckels auf die bunte Selbstklebefolie.

Schritt 3: Schneiden Sie die Kreise aus und kleben Sie sie auf die Flaschendeckel.

Schritt 4: Füllen Sie mit Hilfe des Trichters unterschiedlich viele Linsen, Bohnen, Kichererbsen und Reis in die Flaschen.

Schritt 5: Schneiden Sie von den drei Luftballons den Hals ab. Stopfen Sie in den ersten Luftballon so viele Stoffreste, bis er gut gefüllt ist und kneten Sie ihn, bis er rund ist.

Schritt 6: Stülpen Sie danach die beiden anderen Luftballons über den Ball. Fertig - das Spiel kann beginnen!

Dauer: ca. 40 Minuten

Anzeige