SELBERMACHEN SELBERMACHEN

DIY-Windlicht: Teelichthalter mit Washi Tape selber basteln

Windlicht mit Washi Tape gestalten: So schnell geht's
Windlicht mit Washi Tape gestalten: So schnell geht's Trendige DIY-Draußen-Deko 00:02:20
00:00 | 00:02:20

Windlichter in allen Farben

Sie wollen Ihren Garten oder Ihren Balkon mit Deko verschönern, die auch noch individuell ist? Dann haben wir eine Bastelidee für Sie: bunte Windlichter mit Washi Tape. Sie sorgen bei jedem Grillabend für gemütliche Stimmung und sind außerdem noch einfach und schnell gemacht.

Der Sommer ist da, aber die Deko für draußen fehlt noch? Schnell und günstig können Sie Ihren Balkon oder die Terrasse mit den trendigen Kerzenlichtern aufpeppen. Es geht ganz einfach und macht sogar Spaß.

Die Farbe und Größe bestimmen Sie selbst und können jedes Kerzenlicht nach Ihrem Geschmack gestalten. Ohne tief in die Tasche zu greifen, wird es draußen oder auch drinnen so ganz schnell farbenfroh.

Die selbst gebastelten Lichter sind auch eine tolle Geschenkidee für die nächste Gartenparty oder als Verpackung für Gutscheine und Geld. Washi Tape ist buntes Klebeband und mittlerweile in jedem Schreibwarenladen erhältlich, vier Rollen kosten circa zehn Euro.

Sie brauchen: Ein leeres Einmachglas in der Größe Ihrer Wahl, Washi Tape und ein Teelicht. Und so einfach geht’s:

1. Das Einmachglas reinigen und von sämtlichen Papieremblemen befreien.

2. Das Washi Tape möglichst gerade um das Glas kleben, nach jedem Kreis das Tape vorsichtig abschneiden und eine neue Reihe kleben. Dabei aufpassen, dass keine Zwischenräume frei bleiben.

3. Zum Schluss nur noch das Teelicht oder eine Kerze in das Glas stellen.

Die einzelnen Schritte für das 'Do it yourself'-Windlicht zeigt Nina Moghaddam in der Video-Anleitung.

Anzeige