SELBERMACHEN SELBERMACHEN

DIY-Schmuck: Süßes Armband selber machen

Süßes Armband für den Sommer selber machen
Süßes Armband für den Sommer selber machen Do it yourself 00:06:11
00:00 | 00:06:11

So basteln Sie sich ein sommerliches Armbändchen ganz einfach selber

Ein tolles Accessoire für den Sommer ist dieses süße Armband. Und es ist im Handumdrehen selbst gemacht. Ob am Strand, an der Bar, im Flieger oder zu Hause auf dem Sofa – mit etwas Garn und einigen Bastelutensilien ist das Basteln der Armbänder eine tolle Freizeitbeschäftigung. Außerdem sind selbstgebastelte Armbänder viel günstiger als im Geschäft.

DIY Armband
DIY: Mit wenigen Materialien und etwas Geduld ist das sommerliche Armband ganz leicht selbst zu basteln.

Und das brauchen Sie: Garn in einer Farbe nach Wahl, ein langes Lederband, ein Kügelchenband, eine Schraubenmutter und eine Schere. Los geht’s!

1. Nehmen Sie das Lederband doppelt. Lassen Sie es lieber länger, damit es am Ende auch ums Handgelenk passt.

2 Legen Sie das Kügelchenband und das Garn an das doppelreihige Lederband. Achten Sie darauf, dass die Schlaufe oben übersteht. Sie dient später als Verschluss.

3. Verknoten Sie die Stränge gut miteinander, indem Sie das Garn um die anderen Bänder legen.

4. Wenn Sie alle drei Materialien fest verknotet haben, legen Sie das Kügelchenband an das Lederband und wickeln das Garn zwischen die Kügelchen und um das Lederband herum.

5. Wenn Sie die gewünschte Länge erreicht haben, verschließen Sie das Ende mit einem festen Knoten wie am Anfang.

6. Knoten Sie die Schraubenmutter an das Ende und schneiden Sie die überschüssigen Fäden ab. Jetzt lässt sich das Armband auch verschließen.

Die einzelnen Schritte für das 'Do it yourself'-Armband zeigt Nina Moghaddam in der Video-Anleitung.

Anzeige