SELBERMACHEN SELBERMACHEN

DIY-Möbel: Bunte Wandregale selber machen

DIY-Möbel: Bunte Wandregale selber machen
DIY-Möbel: Bunte Wandregale selber machen Nina Moghaddam zeigt, wie's geht 00:05:35
00:00 | 00:05:35

Kreative DIY-Möbel schnell und preiswert nachgebaut

Manche mögen´s bunt! Sie auch? Aus langweiligen Holzkisten können Sie tolle, bunte Wandregale basteln. Solche DIY-Möbel sind ganz einfach nachzubauen, kosten wenig und sehen super aus. Viel Spaß dabei!

An nackten, weißen Wänden wirken Regale in bunten Farben besonders gut. Suchen Sie sich Farben aus, die Ihnen gefallen und zu anderen Gegenständen in Ihrer Wohnung passen. Moderatorin Nina Moghaddam zeigt Ihnen, wie man einfache Holzkisten ganz schnell in solche dekorativen Regale verwandeln kann.

Dazu brauchen Sie folgende Dinge: Fertige Holzkisten in verschiedenen Größen aus dem Baumarkt oder gebrauchte Kisten vom Weinhändler, Bastelpapier, einen Yoghurtbecher, einen Pinsel, eine Schere, Sprühkleber, Acrylfarben, Papier, einen Stift, ein Lineal, Folie und ein paar Handschuhe.

Schritt 1: Messen Sie die Kisten aus, damit Sie die Rückwände mit dem passenden Stück Bastelpapier auskleiden können. Legen Sie die Folie als Unteralge aus und ziehen Sie die Plastikhandschuhe an. Mischen Sie die Farben in dem Yoghurtbecher zusammen.

Schritt 2: Streichen Sie die Farben mit dem Pinsel auf die Außen- und Innenseiten der Kisten. Nehmen Sie nicht zu viel Farbe, streichen Sie lieber ein zweites Mal drüber. Borsten, die der Pinsel verliert, sofort entfernen! Lassen Sie die Farbe trocken.

Schritt 3: Während die Farbe trocknet, können Sie schonmal das Bastelpapier passend für die innenliegende Rückwand ausschneiden.

Schritt 4: Wenn alles trocken ist, sprühen Sie den Sprühkleber auf die innere Rückwand, kleben die Bastelpapierstreifen auf und drücken sie fest an. Und schon sind die Regale fertig! Jetzt noch an die Wand hängen und etwas Nettes hineinstellen. Sieht klasse aus!

Anzeige