DIY-Lexikon DIY-Lexikon

DIY-Lexikon: Maschenmarkierer

Was ist ein Maschenmarkierer und wozu braucht man ihn beim Stricken und Häkeln?

Maschenmarkierer sind bunte Ringe mit einem offenen, spitz zulaufenden Bereich. Sie werden in einzelne Maschen eingehängt, um besondere Abschnitte eines Strickstücks zu kennzeichnen. So können Musteranfänge, neue Runden beim Rundstricken oder Ab- und Zunahmen mit diesen markiert werden.

In welchen Varianten gibt es Maschenmarkierer?

Zumeist sind Maschenmarkierer als bunte oder verzierte Ringe aus Kunststoff oder Metall im Handel erhältlich. Sie können Maschenmarkierer aber auch ganz einfach selber machen: Als Low-Budget-Variante können auch bunte Büroklammern oder die Plastikklammern von Herrenhemden als selbstgemachte Maschenmarkierer verwendet werden.

Anzeige