SELBERMACHEN SELBERMACHEN

DIY-Idee: Praktische Täschchen mit Gaffa-Tape selber basteln

Praktische Täschchen selber basteln
Praktische Täschchen selber basteln DIY mit Nina Moghaddam 00:05:14
00:00 | 00:05:14

Gaffa-Tape ist vielseitig einsetzbar

Taschen kann man nie genug haben! Deshalb zeigt Nina Moghaddam Ihnen in ihrem Video, wie man mit Gaffa-Tape praktische Täschchen selber basteln kann. Die verschiedensten Utensilien wie Make-up, Taschentücher oder Schlüssel, verschwinden damit nicht mehr in der Handtasche!

DIY: Tasche selber machen
Kleine Taschen für verschiedene Utensilien sind schnell selbst gemacht.

Kennen Sie das, wenn Sie in Ihrer Handtasche nach so kleinen Sachen suchen wie Lippenstift, Puder oder Taschentüchern? Diese Kleinteile kommen jetzt in eine eigene kleine Tasche und die Suche hat ein Ende.

Und das brauchen Sie:

Eine glatte Unterlage, Gaffa-Tape, Duct-Tape, Klettband, ein Teppichmesser und eine Schere. Los geht's!

Schritt 1:

Beginnen Sie mit dem Gaffa-Tape. Kleben Sie sechs Streifen auf Ihre Unterlage, sodass die Längsseiten überlappen. Ziehen Sie das Ganze in einem Stück von der Unterlage ab und drehen Sie die klebende Seite nach oben.

Schritt 2:

Kleben Sie die Duct-Tape-Streifen darauf, lassen Sie aber an den Längsseiten etwas Platz. Schneiden Sie die überstehenden Ränder des Duct-Tapes mit dem Teppichmesser ab und klappen Sie die Längsseiten des Gaffa-Tapes um. Bekleben Sie die kürzeren Seiten des Stücks auch mit Gaffa-Tape-Streifen.

Schritt 3:

Falten Sie das Stück einmal zusammen, lassen Sie aber einen Rand stehen, denn dieser dient als Klappe dazu, die Tasche zu verschließen. Kleben Sie nun mit dem Gaffa-Tape die Seitenteile zusammen.

Schritt 4: Bringen Sie zum Verschließen der Tasche das Klettband unterhalb der Klappe an.

Anzeige