LEBEN LEBEN

Disney-Fan: George Reigers Leidenschaft geht unter die Haut

Diesen Disney-Fan zieren über 2000 Tattoos

George Reiger ist vermutlich der größte Disney-Fan, den es auf der Welt gibt. Unzählige Disney-Figuren zieren seinen Körper und sein Zuhause quillt über vor Disney-Merchandising, -Möbeln, -Dekorationen und mehr. Doch seine große Leidenschaft für das Imperium hinter der weltberühmten Maus mit Latzhose hat ihn etliche Beziehungen gekostet: Der selbsternannte Disneyman war einsam, keine Frau wollte bei ihm bleiben – bis er seine sechste Frau traf. RTL-Explosiv-Moderatorin Janine Steeger hat den Ex-Postboten zu einem ganz persönlichen Gespräch getroffen.

Disney-Fan: George Reigers Leidenschaft geht unter die Haut
George Reiger hat über 2000 Disney-Motive tättowiert

George Reiger wohnt in einem kleinen Ort knapp 60 Minuten von der Großstadt New York City entfernt. Fährt man die Straße, in der er wohnt entlang, weiß man sofort, welches Haus seins sein muss. Denn schon sein Anwesen zieren unzählige Disney-Figuren und -Gemälde. Und auch im Haus selber gibt es kein einziges Möbelstück, dass nicht von Disney inspiriert ist. Dieses Haus so gestalten zu können, das war George Reigers großer Traum.

Doch nicht nur sein Haus ist ein einziges Disney-Museum. Der fünffach Geschiedene und zweifache Vater selbst ist eine fleischgewordene Disney-Galerie. Alleine 120 Mickey Mäuse zieren seinen Körper. "Das ist mein Weg Disney immer bei mir zu haben." Und George kennt wirklich jede einzelne seiner insgesamt über 2000 Tätowierungen. Bei Dave, seinem Tätowierer liegt George einmal die Woche auf der Couch und lässt sich stechen.

George liebt Disney so sehr, dass er nicht nur jede seiner Ehen in Disneyland geschlossen hat, auch möchte er nach seinem Tod verbrannt und dort verstreut werden. "Am liebsten im See der 'Fluch der Karibik'-Achterbahn. Die ist mein Lieblingsfahrgeschäft. Aber ich glaube meine Frau und meine Tochter werden meine Asche die Toilette herunterspülen."

Anzeige