Presenter


Diese zehn Lippenstifte können Sie sich abschminken!

07.08.15 15:46
Diese zehn Lippenstifte können Sie sich abschminken!
Mehr zu diesem Thema
Das ganze Ergebnis im Überblick
Das ganze Ergebnis im Überblick Hier geht es zu Ökotest
Welcher Lippenstift passt zu mir?
Welcher Lippenstift passt zu mir? Die richtige Farbe für jeden Typ!
Beeren: Kleine Früchte, große Wirkung
Beeren: Kleine Früchte, große Wirkung So wirken die Power-Früchte

Ökotest nimmt 18 Lippenstifte unter die Lupe

Viele Frauen gehen ohne Lippenstift nicht aus dem Haus. Wer dem roten Kussmund mit Lippenstift nachhilft, muss laut Ökotest häufig problematische Farbstoffe und Paraffine in Kauf nehmen. Die Tester haben 18 klassisch rote Lippenstifte unter die Lupe genommen – mit erschreckendem Ergebnis.

Etwa 60 Euro geben Frauen pro Jahr durchschnittlich für Lippenstift aus. Die enorme Preisspanne von 2 bis 32 Euro wirft die Frage auf: Worin unterscheiden sich die Produkte? Und sind die extrem teuren Lippenstifte ihr Geld wert? Diesen Fragen ist Ökotest nachgegangen.

Getestet wurden insgesamt 18 Lippenstifte – darunter zwölf konventionelle und sechs Lippenstifte von Naturkosmetik-Herstellern. Während letztere nur mit Pflanzen- oder Erd-Pigmenten gefärbt werden dürfen, können die konventionellen Hersteller tief in die chemische Trickkiste greifen. Damit haben sie auch ein größeres Farbspektrum zur Verfügung. Viele Hersteller scheinen dabei in Kauf zu nehmen, dass einige Pigmente die Gesundheit schädigen können. Denn vielfach kommen Azo-Farbstoffe zum Einsatz, die das unter Krebsverdacht stehende Anilin abspalten können. Für den richtigen Halt der Farbe auf den Lippen sorgen Wachse und Fette.

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte auf Naturprodukte setzen

Daneben enthalten viele Lippenstifte UV-Filter, Konservierungsmittel, um die Haltbarkeit zu erhöhen und andere Zusatzstoffe. Auch die verwendeten Duftstoffe und mögliche Allergene wurden im Labor analysiert. In die Bewertung eingeflossen ist auch die Deklaration: Wer schreibt drauf, was in den Lippenstiften enthalten ist und wer lässt die Anwender im Dunkeln tappen?

Das erschreckende Ergebnis: Von der konventionellen Lippenstiften erreichte der beste gerade mal ein „befriedigend“ – und zwar der „Novalip Duo“ von La Roche-Posay. Mit „ausreichend“ am zweitbesten schnitt der „Couleurs Nature Long Wear Lipstick“ von Yves Rocher ab. Alle anderen fielen mit „mangelhaft“ oder „ungenügend“ durch – darunter auch die beiden teuersten, die mit stolzen 30,50 bzw. 32 Euro zu Buche schlagen. Sechs Produkte enthielten halogenorganische Inhaltsstoffe, die Hautausschlag und Juckreiz auslösen können. Alle enthielten Paraffine, die über die Lippen in den Körper gelangen und sich in Leber oder Lymphknoten anreichern können.

Erfreulich ist hingegen, dass alle sechs Naturkosmetik-Produkte mit „sehr gut“ abschnitten. Sie enthalten nicht mehr und nicht weniger als das, was auf der Verpackung stand. Unterscheiden tun sie sich überdies lediglich im Farbton und im Preis. Der günstigste ist der „Alterra Lippenstift“, der gerade mal 2,99 Euro kostet. Der „Logona Lipstick“ ist mit 12,45 Euro der teuerste.

Wer also auf rote Lippen nicht verzichten mag, sollte lieber zu einem der Naturprodukte greifen – alles andere sollten Sie sich abschminken!

ANZEIGE
Glänzende Haut?
Ihr Gesicht glänzt oft? SO nicht mehr!
Ihr Gesicht glänzt oft? SO nicht mehr!
Mattierendes Beauty-Tool

Das beste Tool gegen Hautglanz: ein Mattierschwamm!

Praktischer Nagellackentferner-Ersatz
Nägel ablackieren ohne Entferner
Nägel ablackieren ohne Entferner
Dieses Hausmittel hilft!

Sie wollen die Farbe auf den Ihren Fingernägeln loswerden, haben aber keinen Nagellackentferner? Wir kennen da praktischen Ersatz, den Sie garantiert zu Hause haben.

Entgiftung durch Ölziehen
Gesund, fit und schön durch Ölziehen
Gesund, fit und schön durch Ölziehen
Ayurvedischer Trend

Wunderkur Ölziehen! Egal ob Kopfschmerzen, unebene Haut oder schlechter Atem – eine morgendliche 'Mundspülung' mit Öl hilft! Wie's funktioniert, erklären wir Ihnen.

BEAUTY
Kosmetik selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Natürliches Rouge, Deo & Co.

Ohne künstliche Zusätze,100 Prozent natürlich und vegan: Machen Sie ihr Puder, Rouge und Deo selbst. Wir zeigen Ihnen, wie's geht.

Wimpern richtig tuschen
Wimpern richtig tuschen - so geht's!
Wimpern richtig tuschen - so geht's!
Kleine Augen, Schlupflid & Co.

Mit der richtigen Mascara-Technik lässt sich jede Augenform perfekt betonen. Wir zeigen, wie's geht.

FRISUREN
Kaputte Haare richtig pflegen
SO werden Sie Haarspliss endlich los!
SO werden Sie Haarspliss endlich los!
Repair-Produkte im Test

Repair-Shampoos und -Kuren sollen das Haar pflegen und kaputten Spitzen den Kampf ansagen. Aber halten die, was sie versprechen? Wir haben günstige und teure Produkte getestet.

Boxer Braids
Boxer Braids flechten: So geht's
Boxer Braids flechten: So geht's
Die Trendfrisur im Video

Lange Haare lassen sich nicht bändigen? Probieren Sie es mit den angesagten Boxer Braids und auch beim Sport nervt kein Härchen mehr!

Nagellack entfernen - aber richtig!
Nagellack richtig entfernen
Nagellack richtig entfernen
Tipps zur Nagelpflege

Heute rot, morgen violett: Wer seine Nägel gern mit verschiedenem Lack in Szene setzt, kennt das leidige Thema: die Nagellackentfernung. Wir geben Tipps, wie Sie besonders schonend und effektiv Ihren Nagellack entfernen.

Schöne Beine im Sommer
So kaschieren Sie Besenreiser und Co.
So kaschieren Sie Besenreiser und Co.
Das kann Make-up für die Beine

Shorts und Röcke zu tragen, kann manchmal unangenehm sein. Wir testen, wie sich kleine Makel wie Besenreiser, Narben und Co. auf der Haut gut abdecken lassen.