GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Diese Wellnesstrends müssen Sie 2017 unbedingt ausprobieren

von
Wellness für zu Hause
Wellness für zu Hause Akkupressur-Matte, Hot Stone-Massage & Co. 00:03:32
00:00 | 00:03:32

Video: Wellness für zu Hause

Kennen Sie die Clean Beauty Revolution? Machen Sie Faszientraining? Und nehmen Sie regelmäßig Adaptogene zu sich? Wenn Ihnen diese drei Begriffe nichts sagen, dann sollten Sie sich hier unbedingt die kommenden Wellnesstrends für 2017 ansehen. Wir lieben Sie jetzt schon!

Adaptogene

Adaptogene sind Heilpflanzen, die dem Körper dabei helfen sollen, sich an Stresssituationen anzupassen. Sie werden in der ayurvedischen und chinesischen Medizin genutzt und sollen angeblich in der Lage sein, sich den individuellen Bedürfnissen unseres Körpers anzupassen und gesundheitliche Probleme zu behandeln.

Zu den Adaptogenen zählen unter anderem:

  • Ashwaganda: Die Beere soll Ruhe und Klarheit des Geistes fördern und übermäßige Emotionen bändigen.
  • Tulsi: Die indische Form des Basilikums wirkt sich positiv auf die Sehkraft aus und macht den Körper stressresistenter.
  • Astragalus: Die Pflanze stärkt das Immunsystem.
  • Ginseng: Ginseng stärkt die körpereigene Abwehr gegen Stress und Krankheiten.
    Notiz am Rande: Ginseng ist zudem als natürliches Potenzmittel bekannt.

#CleanBeautyRevolution

Kennen Sie schon den Hashtag #CleanBeautyRevolution? Was dahinter steckt: Der Aufruf geht an alle Kosmetik-Sammelwütigen, die sich nur schwer von überflüssigen Produkten trennen können und sie massenweise in ihren Schränken horten. Zeit, mal wieder auszusortieren! Was brauche ich noch und was ist schon mit einer verräterischen Staubschicht überzogen?

Zudem ruft der Hashtag dazu auf, sich zu überlegen, welche Inhaltsstoffe in unseren Kosmetika stecken und ob es da nicht beispielsweise eine umwelt- und gesundheitsschonendere Alternative gibt.

Tipp: Die App ToxFox verrät, ob sich gesundheitsschädliche Stoffe in Ihren Kosmetika befinden. Einfach per App den Barcode scannen und schon sehen Sie, ob Sie das Produkt besser austauschen sollten.

Regeneratives Training

Zwar sind hochintensive Workouts – sogenanntes HIIT – derzeit in aller Munde. Doch diese anspruchsvollen Trainings beanspruchen unseren Körper extrem. Nicht selten trainieren wir in überambitionierten Einheiten und ziehen uns mitunter auch Verletzungen zu. Deshalb heißt in 2017 die neue Mentalität: „Let’s slow down“ – einfach mal langsamer machen.

Ein Beispiel für die gesunde Mentalität: Faszientraining. Dieses soll das unterliegende Gewebe und die tieferen Muskelgruppen ansprechen und trainieren und so nicht nur für eine gute Haltung, sondern auch für einen gesunden, kräftigen Körper sorgen, ohne ihn zu sehr zu belasten.

Faszien-Training für Anfänger
Faszien-Training für Anfänger Entspannung und besseres Bindegewebe 00:18:07
00:00 | 00:18:07

Ketogen ist Trend

Auch die ketogene Diät ist 2017 ein Riesen-Thema. Das Prinzip dieser Ernährungsweise: viel Fett, wenig schlechte Kohlenhydrate - Kohlenhydrate in Form von Vollkornprodukten sind in Maßen ok. Geben wir unserem Körper kaum Kohlenhydrate, fängt er nämlich an, unsere Fettreserven zur Energiegewinnung zu nutzen. Dieser Stoffwechselvorgang nennt sich Ketosis. Dabei bildet der Körper aus Fett sogenannte Ketone, die wiederrum ein wahrer Energie-Booster sind.

Die Ketosis ist ein völlig normaler biologischer Vorgang, der evolutionär betrachtet aus Zeiten stammt, in denen Nahrungsmittel nicht in so großen Mengen und zu jeder Zeit zugänglich waren. Aber Vorsicht: Fett ist nicht gleich Fett und so sollten mehr pflanzliche beziehungsweise ungesättigte Fette auf dem Speiseplan stehen, anstatt gesättigte Tierfette.

Übrigens: Schon in den 1920er Jahren wurde diese Art der Ernährung zur effektiven Behandlung von Epilepsie eingesetzt. Derzeit werden Studien zur positiven Wirkung der Diät auf Alzheimer und Autismus durchgeführt.

Brustmuskulatur straffen in 5 Minuten: Pilates Workout mit Linda
Brustmuskulatur straffen in 5 Minuten: Pilates Workout mit Linda 00:05:48
00:00 | 00:05:48

Sie möchten sich fit und gesund halten und suchen dafür noch weitere Fitness-Übungen? Dann werden Sie in unserer Video-Playlist sicherlich fündig!

Anzeige