FAMILIE FAMILIE

Diese Kinderhose taugt im Alltag wirklich - der große Belastungstest

Kinderhosen-Check: Drei Testphasen - ein Ergebnis
Kinderhosen-Check: Drei Testphasen - ein Ergebnis Teuer vs. günstig 00:05:28
00:00 | 00:05:28

Der Kinderhosen-Check: Drei Testphasen - ein Ergebnis

Jede Mutter kennt das Phänomen: Kaum getragen und schon Löcher an den Knien - ständig müssen wir neue Hosen für unsere Kinder kaufen. Liegt das an der Qualität der Hosen? Waren sie einfach zu billig oder gibt es einen anderen Grund für den hohen Hosenverschleiß? Wir haben den Test gemacht - von der Discounter-Jeans bis zur teuren Kinderhose. Das Ergebnis fällt anderes aus als gedacht.

Ständig sind bei den Kinderhosen die Knie durch, obwohl die Hose erst ein paar Tage alt ist. Gibt es dafür eine Lösung? Sprich: Können wir von bestimmten Hosenmodellen eine längere Lebenszeit erwarten?

Kinder spielen und toben gerne. Sie klettern, rutschen, fahren Roller und fallen bei dem ein oder anderen Rennen auch schon mal auf die Nase – oder besser gesagt: auf die Knie. Und dann ist es auch schon passiert: Ein Loch ist in der Hose. Leittragende ist dann aber nicht nur die Hose sondern auch der Geldbeutel der Eltern. Aber wäre das mit einer anderen Hose aus einer anderen Preiskategorie auch passiert?

Familie Jansen macht für uns den Test: Hose Nummer 1 gibt es für zwölf Euro beim Discounter. Das Modell Nummer 2 ist die Mittelklassevariante für 20 Euro und die Luxusversion gibt es für 40 Euro. Die ist an den Knien zusätzlich verstärkt. Drei Testphasen müssen die Hosen dann überstehen.

Los geht es mit Phase eins - dem Spielplatztest: Schaukeln, rutschen, klettern – die Kids geben alles und die Hosen werden richtig schmutzig und belastet. Doch noch ist jede ganz.

Auf zur nächsten Testphase - der Belastungstest unter Extrembedingungen: Die Hosen werden auf den harten Asphalt gelegt - ab geht es! Mit Roller und Fahrrad brettern die kleinen Tester über die Jeans. Doch es wird noch extremer. Mit einem Seil werden die Kinderhosen am Fahrrad befestigt und über Stock und Stein geschleift, den Hosen bleibt nichts erspart. Aber immer noch ist nichts passiert.

Es ist also Zeit für Phase drei - sieben Tage Alltag: Der vermutlich härteste Test. Zunächst werden die Hosen gewaschen und dann wird die Extremtester-Bande eine Woche lang gefilmt. Wann geht welche Hose kaputt? Die Antwort sehen Sie in unserem Video!

Anzeige