Diese Frau ist süchtig nach Katzenhaaren

Lisa leckt sogar das Fell ihrer Katze ab
Diese Frau ist süchtig nach Katzenhaaren © dpa, Florian Schuh

Sie leckt sogar das Fell ihrer Katze ab

Wenn es um ungewöhnlich Essgewohnheiten geht, liegt diese Frau ganz weit vorne: Lisa (43) aus Detroit isst für ihr Leben gerne Katzenhaare! Ihre Sucht begann vor etwa fünfzehn Jahren, wie sie in der US-Show 'My Strange Addiction' zugibt. Am Tag verschlingt sie etwa drei Haarballen - das wären bis dato rund 3.200 Stück.

Für ihren Lieblingssnack muss Lisa nicht einmal das Haus verlassen. Die 43-Jährige sammelt sich ihre Mahlzeit in ihrer Wohnung zusammen. Die Haare findet sie auf dem Boden oder auf dem Sofa, doch die besten Stücke finde sie ihrer Meinung nach an ihrer Katze selbst. Mit der bizarren Angewohnheit begann Lisa, weil sie sich ihrem Haustier näher fühlen wollte. "Wie eine Katzenmama bei ihrem Baby" lecke sie das Fell ihrer Katze ab.

"Katzenhaare wie Zuckerwatte"

Das Kauen der Haare, deren Geschmack und Textur Lisa mit Zuckerwatte vergleicht, hätte außerdem eine entspannende Wirkung auf sie. Alle zwei Stunden verspüre sie das Verlangen danach. "Ich kaue ein bisschen, dann nehme ich es wieder heraus, spiele etwas damit und kaue dann weiter."

Anzeige