GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Diese 7 Geheimtipps beugen Krampfadern vor

7 Geheimtipps gegen Krampfadern
7 Geheimtipps gegen Krampfadern Für schöne und gesunde Beine 00:01:20
00:00 | 00:01:20

Video: 7 Geheimtipps gegen Krampfadern

Krampfadern sehen nicht nur unattraktiv aus, sondern gehen oft auch mit einem brennenden oder stechenden Schmerz einher. Geben Sie den blauen Adern keine Chance, sich auf Ihren Beinen auszubreiten. Wir verraten Ihnen im Video sieben tolle Tricks, wie sich den unansehnlichen Krampfadern vorbeugen lässt!

Schon die kleine Schwester der Krampfadern, die Besenreiser, sorgen für ein unregelmäßiges Hautbild, indem kleine Venenverästelungen lila oder bläulich durch die Haut an den Beinen schimmern.

Ärzte unterscheiden bei Krampfadern zwischen der primären und der sekundären Varikose. Die primäre Varikose wird durch Bewegungsmangel, eine stehende oder sitzende Berufstätigkeit verursacht. Des Weiteren werden geweiteten Venen durch das weibliche Geschlechtshormon und im Alter durch erschlaffendes Gewebe begünstigt. Der sekundären Varikose liegen Vorerkrankungen wie Thrombose, eine Herzschwäche oder eine Leberzirrhose zugrunde.

Die operative Entfernung der Krampfadern wird von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen. Wird das Venenleiden allerdings durch andere Behandlungen, wie die Lasertherapie oder eine Verödungsbehandlung kuriert, zahlen gesetzliche Krankenkassen oftmals nur einen Teil des Eingriffs.

Durch eine gesunde Ernährung und bestimmte Lebensmittel, als auch durchblutungsfördernde Maßnahmen können Sie Krampfadern vorbeugen. Im Video erfahren Sie mehr!

So erkennt man Krätze
So erkennt man Krätze Symptome und Behandlung von Skabies 00:00:56
00:00 | 00:00:56

Wenn Sie an weiteren Beiträgen rund um die Themen Gesundheit, Fitness und Ernährung interessiert sind, klicken Sie sich doch durch unsere Videoplaylist oder stöbern Sie in der Kategorie 'Wohlfühlen'!

Anzeige