GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Die Schonzeit für Allergiker ist vorbei

Arzt erläutert Allergie-Probleme und -Medikamente
Arzt erläutert Allergie-Probleme und -Medikamente Allergie-Sprechstunde mit Dr. Specht 00:04:19
00:00 | 00:04:19

13 Millionen Allergiker in Deutschland

Die Schonzeit für Allergiker ist jetzt definitiv vorbei: Die Pollen von Erle, Haselnuss, Pappel und Birke schwirren derzeit durch die Luft. Und das macht den 13 Millionen allergischen Menschen in Deutschland schwer zu schaffen.

Tränende Augen, anschwellende Schleimhäute, Probleme beim Atmen gehören zu den Symptomen, mit denen Allergiker kämpfen. Neben vielerlei Hausmitteln gibt es auch Medikamente, die die Symptome lindern. Ein Heilmittel gegen Allergien ist bislang noch nicht gefunden worden. Und die Zahl der Allergiegeplagten nimmt immer mehr zu.

Die Wissenschaftler haben festgestellt, dass früher Kontakt mit Kühen dazu führt, dass Menschen weniger anfällig für Allergien sind. Neueste Erkenntnis: Kinder sollten bereits im Kindergartenalter Erdnüsse essen. Auch das soll die Anfälligkeit für Allergien senken.

Im Video erklärt Ihnen der Allgemeinmediziner Dr. Christoph Specht, woran Sie erkennen, ob auch Sie unter einer Pollenallergie leiden.

Anzeige