DEKO UND BASTELN DEKO UND BASTELN

Die schönsten Ideen zum Basteln mit Papier

DIY: Papier-Sterne basteln
DIY: Papier-Sterne basteln Basteln mit Papier 00:01:45
00:00 | 00:01:45

Beim Basteln mit Papier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt

Deko muss nicht teuer sein, denn man kann sie auch wunderbar selbst herstellen. Bei uns bekommen Sie fünf wunderbare Do-It-Yourself-Ideen zum Basteln mit Papier.

Aus Papier lässt sich so ziemlich alles basteln: kleine Figuren, Blumen und sogar Lampenschirme. Dafür benötigen Sie lediglich ein wenig Fingerspitzengefühl und eine hübsche Idee.

Weihnachtliche Ideen zum Basteln mit Papier

Bevor Sie im Dezember zum Run auf Weihnachts-Deko und -Geschenke ansetzen, könnten Sie stattdessen jetzt schon kreativ werden und beides einfach selber basteln – mit Papier!

Papierstern

Für einen Papierstern benötigen Sie zwei quadratische Papierstücke mit einem Muster Ihrer Wahl, Schere, Faden und Kleber. Zuerst falten Sie die Diagonalen eines Papiers, öffnen es wieder, wenden das Blatt und falten nun jeweils die Waagerechte und Senkrechte. Anschließend werden beide Linien vom Rand aus etwa bis zur Hälfte eingeschnitten. Nun wird das Blatt gedreht, die entstandenen Ecken bis zur diagonalen Faltlinie umgeklappt und die Sternzacken übereinander festgeklebt. Die gleichen Schritte machen Sie anschließend mit dem zweiten Blatt Papier. Danach werden beide sternförmigen Blätter so übereinander geklebt, dass sie statt eines viereckigen einen achteckigen Stern ergeben. Jetzt noch einen Faden durch die obere Spitze ziehen, fertig.

Übrigens: Basteln Sie gleich ein paar mehr Sterne, ergeben diese gemeinsam an einem Faden eine hübsche Girlande, mit der Sie etwa Ihr Fenster schmücken können.

#Papiersterne, inspiriert von der #raumfee

A photo posted by a m a l i a (@amalia_chuly) on

Besonders begabte Bastelkünstler können Sie auch an kleine Origami-Papiersternchen wagen. Die sind etwas kompakter als der klassische Papierstern, dafür aber auch sehr hübsch anzusehen.

Weihnachtskranz

Da wäre etwa der Weihnachtskranz: Kleben Sie dafür verschieden gemusterte Stücke weihnachtlichen Geschenkpapiers auf unterschiedlich große Pappstücke. Diese kleben Sie dann so zusammen, dass eine Kreisform entsteht, verzieren das Ganze mit einem hübschen Stück Papier, auf dem „Merry Christmas“ oder ein anderer netter Weihnachtsgruß steht und voilà, fertig ist Ihr Weihnachtskranz für die Tür.

Ideen für das ganze Jahr

Sie müssen sich beim Basteln mit Papier natürlich nicht auf Weihnachts-Deko beschränken. Ob für sich selbst oder für andere: Hübsche Do-It-Yourself-Ideen zum Basteln mit Papier gibt es viele.

Blumenstrauß

Diese Bastelidee ist so einfach wie opulent: Sie nehmen etwa 60 quadratische Papierstücke in verschiedenen oder gleichen Farben. Jedes einzelne rollen Sie so zusammen, dass es eine spitzzulaufende Röhre ergibt, an dessen Ende eine Papierspitze steht. Mit der größeren Öffnung nach oben schauend kleben Sie die einzelnen Papierrollen zu einem Strauß zusammen – fertig ist Ihre Blumendeko.

Übrigens können Sie auch wunderschöne Blumen angelehnt an den Origami-Stil basteln, wobei wir hier etwas mit Kleber getrickst haben. Im Video sehen Sie, wie es funktioniert.

DIY: Origami Blume
DIY: Origami Blume Basteln mit Papier 00:01:28
00:00 | 00:01:28

Lichterkette

Wer eine hübsche Dekoration für seine schnöde weiße Lichterkette sucht, kann diese ganz einfach selbst basteln. Dafür buntes Papier mit Mustern Ihrer Wahl zu kleinen viereckigen Kästen falten, die Fassung der Lichterkette hineinstecken, fertig.

Lampenschirm

Neben dieser einfachen Lampenidee gibt es natürlich auch noch die etwas komplizierte Königsdisziplin beim Basteln mit Papier: Origami. Und mit der Kunst des Papierfaltens lassen sich sogar ganze Lampenschirme selbst falten, die es sonst für viel Geld im Laden zu kaufen gibt.

Hvit " vanndråpe " laget av Lisilin #origamilamp#lampshades

A photo posted by Lisilin🌸 (@paperworldlisilin) on

Für eine hübsche Origami-Lampe mit Zieharmonika-Faltung benötigen Sie laut dem Blog www.dekotopia.net lediglich Bastelkleber, eine Schnur, eine Lochzange oder einen Locher, Bleistift und Lineal sowie Tonpapier mit einer Größe von 50 mal 70 Zentimetern.

Und so geht’s:

Für zwei Lampen oder eine Lampe und eine Vorlage wird das Tonpapier in der Mitte gefaltet und anschließend in zwei Teile geschnitten. Den Papierbogen nun erneut in der Mitte knicken und anschließend die Kanten bis zur Mittellinie falten. Im Abstand von zwei Zentimetern weiterfalten bis eine gleichmäßige Zieharmonika-Faltung auf dem ganzen Blatt entsteht. Zur Orientierung können Sie die Linien mit dem Bleistift nachzeichnen. Anschließend werden die einzelnen Falten mit Kleber fixiert, Löcher in die oberen Enden gestanzt und die Schnur hindurchgezogen. Nun binden Sie eine Schleife, schieben die Falten zurecht und kleben die Enden zusammen. Sie können jetzt die Schleife lösen, die Fassung durch das Loch stecken und das Band wieder zusammenknoten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesen Ideen zum Basteln mit Papier!

Anzeige