STYLING-TIPPS STYLING-TIPPS

Die Schlank-Leggings: Fett weg dank Strumpfhose

Schlank-Leggins
Beachtliche Effekte, die eine Strumpfhose erzielen kann. © bytomasso - Fotolia, Tomassodominique@gmail.com

Schlank durch High-Tech-Strumpfhose

Was seit einigen Tagen in Großbritanien für umgerechnet 23 Euro über die Ladentheken geht, klingt zu gut, um wahr zu sein: Leggings, deren spezielles Garn aktiv Cellulite bekämpft – und zwar ohne, dass ihre Trägerin sich auch nur ein Stück darin bewegt! So genannte Bio-Kristalle in der High-Tech-Strumpfhose sollen dafür sorgen, dass überflüssiges Körperfett an Po und Schenkeln schmilzt wie Eis in der Sonne. Wir haben natürlich sofort nachgeforscht: Kriegen wir jetzt unser Fett weg dank Wunder-Leggins?

Das Prinzip, mit dem die High-Tech-Hose die unschönen Dellen verschwinden lassen will, klingt simpel: Der Stoffwechsel der Hautzellen und ihre Durchblutung werden erhöht. Dadurch werden die großen Fettzellen, die für die unschönen Dellen an der Oberfläche sorgen, gelöst und in Richtung Leber und Nieren abtransportiert. Über die Ausscheidungsorgane verlässt das überflüssige Fett dann heimlich, still und leise den Körper. Voilà!

Bio-Kristalle heizen der Haut ein

Sie fragen sich jetzt, wie das gehen soll? Laut Hersteller sind der Auslöser dieses wundersamen Vorgangs so genannte Bio-Kristalle, die in den Stoff der Leggins eingebarbeitet wurden. Diese reagieren mit der Haut und erwärmen die Zellen. Aber keine Angst! Trägerinnen der Fett-Weg-Leggings müssen keine Hitzewallungen erdulden - der Wärme-Effekt macht sich beim Tragen nicht bemerkbar.

Worum es sich bei den wundersamen Kristallen genau handelt, verrät der Hersteller der "Scala Bio-Fir Leggins" natürlich nicht - Betriebsgeheimnis! Er gibt jedoch an, dass die Wunder-Leggins bei einem Test bei acht von zehn Frauen an Hüfte und Oberschenkeln im Durchschnitt 2,5 Zentimeter "weggeschmolzen" hätte. Die Probandinnen trugen dazu das Kristall-gestärkte Beinkleid 30 Tag lang jeweils sechs Stunden lang.

Wunderwaffe oder Humbug? Egal, her damit!

Schlanke Beine
Was ist dran an der Wunderwaffe Leggins, die das Fett schmelzen lässt? © Christian Stoll - Fotolia

Kein Wunder, dass die britische Kaufhauskette John Lewis, die die Leggins seit kurzem verkauft, gleich vier Mal so viele Exemplare einkaufte, wie sie normaler Weise von dem trendigen Beinkleid bestellt. Falls Sie jetzt schon den Wochenend-Trip auf die Insel planen: Bleiben Sie ruhig zu Hause! Die Schlank-Leggings gibt es auch schon im Internet - und das zu einem durchaus erschwinglichen Preis.

Klar, als informierte, aufgeklärte Frauen wissen wir: Wunderwaffen, die uns im Kampf gegen Pölsterchen und Dellen unterstützen sollen, kommen in so regelmäßigen Abständen auf den Markt wie Kuschelrock-Sampler in die Musikläden. Je nach Leidensdruck stürzen wir uns dann auf diese oft nicht ganz billigen Produkte – schließlich will frau nichts unversucht lassen, die eigenen Problemzonen in ansehnliche, straffe Hingucker zu verwandeln.

Unlängst wurden wir ja schon von sogenannten Beauty-Schuhen verführt. Die Schlappen im Stile simpler Badelatschen versprachen uns, allein durch "entspanntes Gehen" für eine straffere Kehrseite zu sorgen. Im Gegensatz zu diesen nicht vorzeigbaren, da extrem unschicken Trettern, scheint die neue Schlank-Leggins aber das Zeug zum modischen und alltagstauglichen Beauty-Helfer zu haben. Dank 80er-Jahre-Revival sind sie ja sogar noch echte Trend-Teile. Also, Zweifel hin, Vernunft her: Lieber doch gleich den nächsten Flug nach London buchen. Auf die Post wartet man ja manchmal ewig!      

Anzeige