BEAUTY BEAUTY

Die richtige Pflege für trockene Haut und Haare im Winter

Schnelle Hilfe bei trockener Haut
Schnelle Hilfe bei trockener Haut Sieben Tipps für Haut, die spannt und juckt 00:01:14
00:00 | 00:01:14

Das brauchen Haut und Haare jetzt: Profi-Beauty-Tipps für den Winter

Wenn es kalt wird, leidet auch unsere Haut. Vier Experten verraten ihre besten Beautytipps für diese Jahreszeit.

Jaqueline Alisch ist Kosmetikerin. Sie hat das Rezept gegen trockene Gesichtshaut: "Wichtig ist, eine rückfettende Pflege aufzutragen, darauf zu achten, nicht nur Feuchtigkeit zu verwenden, sondern auch darauf zu achten, dass Lipide und Fette enthalten sind." Besonders, wenn es regnet und schneit, sollte die Tagescreme Lipide enthalten. Das sind Zusatzstoffe, die nicht wasserlöslich sind - so wird die Pflege auch bei nassem Wetter nicht einfach weggespült.

Visagist Martin Loges weiß, welche Stelle wir in Sachen Pflege viel zu oft vernachlässigen: "Besondere Pflege im Winter brauchen die Lippen. Sie sind die einzige Partie im Gesicht, die nicht nachfetten kann und deshalb sollte man da auf eine Pflege achten, die besonders reichhaltig und besonders ölig ist."

Susanne Kleindienst, ebenfalls Visagistin, hat einen Tipp für alle, die nach dem Urlaub in den Herbstferien unter extrem trockener Haut leiden: "Sie ist strapaziert von Sonne, Wind und Meer und meistens Salzwasser und sie freut sich sehr über eine reichhaltige Creme, die besonders auf unsere kleinen Problemzonen eingeht wie Augenpartie und Hals zum Beispiel."

Also mindestens zweimal täglich viel Feuchtigkeit auftragen!

Winterpflege: Auch die Haare brauchen jetzt ein Verwöhnprogramm

Friseur André Märtens, der normalerweise Promis und Models auf der Fashionweek stylt, hat einen tollen Tipp gegen aufgeladenes Winterhaar: "Im Badezimmer darauf achten, dass man nicht zu stark rubbelt - beim Einsetzen von Lockenstäben, Föhnen et cetera auf jeden Fall ein Wärmeschutzprodukt benutzen, dann ist man auf der sicheren Seite, dass das Haar sich nicht auflädt."

Und so bleiben die Haare schön geschmeidig: "Wichtig ist, immer ein hochwertiges Shampoo benutzen, ein Conditioner ist das Minimum und natürlich einmal in der Woche eine Haarpflege oder Maske nehmen."

Und mit diesen Profitipps kommen wir garantiert schön durch die kalte Jahreszeit.

Anzeige