Die Precursor-Diät: Schlank mit Saft

Keinen Heißhunger dank Precursor-Diät

Bei vielen Diäten gibt es immer wieder ein Problem: Heißhungerattacken! Die sogenannte Precursor-Diät verspricht Abnehmen ohne Ess-Attacken, und zwar durch einen speziellen Saft aus Johannisbeerextrakt. Die Diät von Kölner Physiologen, Sport und Ernährungswissenschaftlern entwickelt. Das Programm von Professor Dieter Eßfeld und Dr. Stephan Lück setzt auf eine kohlehydrat- und fettarme Ernährung.

Um eine Unterzuckerung sowie Hungerattacken und Leistungsabfälle zu vermeiden, werde die körpereigene Glucose-Produktion durch Gabe des natürlichen Glucose-Praecursors Propantriol unterstützt, so die Ärzte auf ihrer Homepage.

Precursor-Diät: Schlank mit Saft
Precursor-Diät: Schlank mit Saft Diät ohne Heißhungerattacken 00:05:57
00:00 | 00:05:57

Die Precursor-Diät: Spezieller Saft zum Abnehmen

Precursor wird unter Anleitung durchgeführt. Das Programm dauert vier Wochen. Während dieser Zeit trinken die Diätwilligen täglich zwei Liter des speziellen Precursor-Saftes sowie Omega-Öl und Flosamen zu sich. Ergänzt wird die Diät durch viele eiweißreiche Lebensmittel und frisches Gemüse.

Ein nicht unerheblicher Haken an der Diät: Sie wird unter Anleitung durchgeführt – und die Kosten sind nicht unerheblich. Das Programm von vier Wochen kostet 360 Euro.

Anzeige