LEBEN LEBEN

Die Geschichten hinter den Weihnachtslieder-Klassikern

Die Top 3: Beliebteste deutsche Weihnachtslieder
Die Top 3: Beliebteste deutsche Weihnachtslieder Auf dem dritten Platz ist 'O Tannenbaum' gelandet 00:00:31
00:00 | 00:00:31

Das steckt hinter den berühmten Weihnachtssongs

Weihnachtslieder gehören genauso zu Weihnachten, wie der Weihnachtsbaum und die Geschenke. Schon in der Vorweihnachtszeit werden die Klassiker rauf und runter gespielt. Doch wovon singen die da eigentlich?

Meistens trällern wir zwar gerne die Weihnachtssongs mit, denken aber nur selten darüber nach, was wir da eigentlich singen. Lesen Sie hier, was hinter den Lyrics steckt.

Weihnachtslieder und wovon sie handeln

Wir haben vier Weihnachtssong-Klassiker ausgesucht und uns den Text mal genauer angeschaut.

„Last Christmas“ von Wham: Die Weihnachtszeit kommt ohne diesen Song einfach nicht aus. Obwohl die Botschaft dahinter eigentlich alles andere als weihnachtlich und schön ist. Schließlich geht es darum, wie jemand sein Herz an eine Frau verschenkt, am nächsten Tag jedoch von der Angebeteten zurückgewiesen wird. Deshalb sucht er sich in diesem Jahr jemand ganz Besonderen, um sich vor weiterem Herzschmerz zu schützen. Nicht besonders besinnlich, aber trotzdem lieben wir diesen Weihnachtssong einfach!

„Wonderful Dream“ von Melanie Thornton: Im Gegensatz zu „Last Christmas“ wird in diesem Songklassiker nur Positives gesungen. „Wonderful Dream“ handelt davon, dass Weihnachten ein wundervoller Traum ist. Ein Traum, in dem jeder Liebe und Frieden erfährt und wir in perfekter Harmonie zusammenleben. Außerdem sollen wir fröhlich und zufrieden sein und das Leben genießen, in dem wir alle Freiheiten haben. Ein wunderbarer Gedanke zum Fest der Liebe, der uns ruhig jeden Tag inspirieren kann!

„All I want for Christmas“ von Mariah Carey: Auch bei diesem Weihnachtslied verbirgt sich schon im Titel, worum es geht. Mariah Carey singt davon, dass sie sich nichts sehnlicher wünscht, als Ihren Liebsten am Weihnachtstag bei sich zu haben. Sie pfeift auf das Aufhängen der Socken am Kamin, will keinen Wunschzettel an den Nordpol schicken und könnte auch auf den Schnee verzichten. Nicht mal ihr Liebster kann sich vorstellen, wie sehr sie sich wünscht, dass er sie in den Armen hält. Zugegeben, ein sehr kitschiger Text, aber er drückt aus, was an Weihnachten am wichtigsten ist: nicht die Geschenke, Plätzchen oder der Weihnachtsbaum, sondern unsere Familie, Freunde und vor allem unsere große Liebe! Nicht umsonst ist Weihnachten das Fest der Liebe.

„Let it snow, let it snow“ von Frank Sinatra: Auch dieses Weihnachtslied handelt davon, dass sich ein Liebespaar gar nicht voneinander trennen möchte. Sie sitzen gemütlich um ein warmes Feuer, draußen hört es gar nicht auf zu schneien. Schon allein diese Vorstellung gefällt uns besonders gut, denn weiße Weihnachten sind mittlerweile etwas wirklich Besonderes. Und auch der Gedanke, mit seinem Liebsten romantisch im Warmen zu sitzen, während es draußen stürmt und schneit, versetzt uns noch ein bisschen mehr in Weihnachtsstimmung. 

Wundermittel gegen Tränensäcke
Wundermittel gegen Tränensäcke Dieses Serum lässt Augenringe verschwinden 00:02:46
00:00 | 00:02:46

Sie wollen mehr über die Themen Leben, Lifestyle und Aktuelles erfahren? Dann finden Sie hier weitere Artikel und Videos, die Ihnen gefallen könnten. 

Anzeige